Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach wochenschrift hat nach 0 Millisekunden 337 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Knotenschrift'?

Rang Fundstelle
2% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0454, von Immunität bis Indikator Öffnen
Kongreß. Litteratur: Ribbert, Der jetzige Standpunkt der Lehre von der I. (»Deutsche Medizinische Wochenschrift«, 1890, Nr. 31); Fränkel, Grundriß der Bakterienkunde (2. Aufl., Berl. 1890); Brieger und Fränkel, Untersuchungen über Bakteriengifte
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0722, von Medizin (gerichtliche) bis Medizinische Bäder Öffnen
"' Deutsche mediz. Wochenschrift (Berlin); Berliner kli- nische Wochenschrift: Wiener mediz. Wochenschrift; Münchener mediz. Wochenschrift; Wiener mediz. Presfe; ^i-cliives ^nöi-aies äo uieäecine (Paris); ^no I^^ncLt; i^i'itisiinieäicHillmn'ugl
2% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0232, Duprat Öffnen
, namentlich für die "Réforme" und die "Revue indépendante". Nach der Februarrevolution gründete er mit Lamennais das Journal "Le peuple constituant", später die Wochenschrift "La politique du peuple", die beide aber nur kurze Dauer hatten. Vom Departement
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0166, Deutschland und Deutsches Reich (Zeitungswesen) Öffnen
. Dazu kommt die nicht socialistische Gewerkschaftspresse. Unter den deutschen Wochenschriften ist die verbreitetste die "Gartenlaube" in Leipzig. Daselbst erscheinen auch die "Illustrierte Zeitung" (seit 1843), "Die Grenzboten", "Litterarisches
2% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0334, Präparate für die Milchwirthschaft Öffnen
Fliesspapier in Berührung sein muss, damit der Schleim möglichst vollständig entfernt wird. So lange die Flüssigkeit schleimig ist, ist sie weniger wirksam. (Wochenschrift des Landw. Vereins Baden.) Labessenz n. Dieterich. Labmagen 100,0
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0107, von Addiktion bis Addizieren Öffnen
Vizekönig Warton nach Irland als Sekretär der Regierung. Bedeutenden Anteil nahm er an der von seinem Jugendfreund R. Steele herausgegebenen Wochenschrift "The Tatler", noch mehr an dem "Spectator", den er bald hauptsächlich leitete. Im J. 1713 wurde
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0406, von Medizin bis Medizinalbehörden Öffnen
" (Westphal); "Deutsches Archiv für klinische M." (Ziemssen, Zenker); "Archiv für Augenheilkunde" (Knapp, Schweigger); Sitzungsberichte der Wiener Akademie; die Prager "Vierteljahrsschrift"; "Deutsche medizinische Wochenschrift" (Berlin); "Berliner klinische
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 1014, Philologie der neuern Sprachen Öffnen
nur die Zwecke der höhern Schulen. In der neuesten Zeit sind die "Philologische Rundschau" (Brem., seit 1880), die Berliner "Philologische Wochenschrift" (seit 1881) und die "Wochenschrift für klassische P." (Berl., seit 1884) entstanden. Daneben
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0299, von Aktiengesellschaft für Glasindustrie bis Aktinien Öffnen
). Für die Statistik: Berliner Aktionär (Zeitschrift); Salings Börsen-Jahrbuch; für Österreich: Der Kompaß. Finanzielles Jahrbuch; van der Borght, Statist. Studien über die Bewährung der Aktiengesellschaften (Jena 1883). – Vgl. ferner: Holdheims Wochenschrift
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0844, von Tierischer Magnetismus bis Tierkreis Öffnen
. (Berl. 1885). Auch eine Reihe von Zeitschriften enthält wertvolles wissenschaftliches Material. Hervorzuheben sind die "Zeitschrift für Tiermedizin", das "Archiv für wissenschaftliche und praktische T.", die "Wochenschrift für T. und Viehzucht
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0349, von Brater bis Bratuscheck Öffnen
für Gesetzgebungs- und Verwaltungsreform", später "Bayrische Wochenschrift" betitelt, 1859 die "Süddeutsche Zeitung", 1865 die "Wochenschrift der Fortschrittspartei" und die autographierte "Erlanger Korrespondenz", welche vornehmlich der Idee nationaler Einheit
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0648, Englische Litteratur (Ausgang des 17., Anfang des 18. Jahrhunderts) Öffnen
länger Eigentum weniger Auserwählten sein: das Licht brach sich mit Gewalt Bahn und verbreitete sich über die Masse. Den Weg dazu bildeten die Wochenschriften. Die erste derselben war "The Tatler", 1709 von Richard Steele (gest. 1729) begründet
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0129, von Fenn bis Fenster Öffnen
. Schriftsteller, geb. 3. Jan. 1831 zu London, wandte sich nach sorgfältiger Erziehung dem Journalismus zu und wurde Mitarbeiter, dann Herausgeber von "Cassel's Magazine" und der Wochenschrift "Once a Week". Nachdem er eine Reihe von Jahren diese Stellung
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0082, von Handelsgeographische Gesellschaften bis Handelsgerichte Öffnen
und Leipzig sich eine selbständigere Stellung bewahrt haben. Sein Organ ist die Wochenschrift "Export"; auch erschienen in zwanglosen Heften die "Geographischen Nachrichten für Welthandel und Volkswirtschaft". Ähnliche Zwecke verfolgt der am 6. Dez. 1882 zu
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0254, von Joinville bis Jokohama Öffnen
jedoch ausschließlich mit Litteratur und veröffentlichte 1846 seinen ersten Roman: "Hétköznapok" ("Werktage"), welcher bereits das bedeutende humoristische Talent des Dichters verriet. 1847 übernahm er die Redaktion der Wochenschrift "Életképek
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0177, von Vetiverwurzel bis Vettonen Öffnen
Zeitschrift für Tiermedizin und vergleichende Pathologie« (Leipz.), »Repertorium für Tierheilkunde« (Stuttg.), »Wochenschrift für Tierheilkunde und Viehzucht« (Augsb.), »Berliner tierärztliche Wochenschrift« (Berl.). Vetiverwurzel, s. Andropogon
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0853, Zeitungen (Rußland, Balkanländer; außereuropäische) Öffnen
und wird in der Kanzlei des Generalgouverneurs zensiert. Das verbreitetste Unterhaltungsblatt ist die illustrierte Wochenschrift »Niwa« (»Das Feld«), im Format der »Gartenlaube«, 1889 begründet und herausgegeben von einem Deutschen, Adolf Marcks
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0710, von Pädagogische Seminare bis Palästina Öffnen
, begründet durch v. Leutsch); »Berliner Studien zur klassischen Philologie« (Calvary, Berl. 1883); »Wiener Studien; Zeitschrift für klassische Philologie« (von Hartel u. Schenkl, Wien 1879); »Berliner philologische Wochenschrift« (Belger u. Seyffert, Berl
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0960, von Tuberkulose der Tiere bis Typhoid Öffnen
. Koch, Über bakteriologische Forschung. Vortrag etc. (»Deutsche medizinische Wochenschrift«, 1890, Nr. 34); Derselbe, Weitere Mitteilungen über ein Heilmittel gegen T. (»Deutsche medizinische Wochenschrift«, 1890, Nr. 46a, und 1891, Nr. 3); Cornet
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0358, von Freycinet bis Fritfliege Öffnen
Prozesses und gründete 1883 die »Deutsche Wochenschrift, mit der damals sehr wichtigen Tendenz, die guten Beziehungen zwischen Wien und Berlin zu fördern. Diese freimütige unt gehaltvolle Wochenschrift ist für die Geschichte der Diener Journalistik wichtig
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0135, von Addington bis Additionalakte Öffnen
Unterstaatssekretär, 1709 ins Unterhaus gewählt und Sekretär des Vicekönigs von Irland. 1709 begann sein damaliger Freund Steele die Herausgabe der Wochenschrift "The Tatler", dem 1711 "The Spectator" folgte; an beiden nahm A. hervorragenden Anteil
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0422, von Allgäubahn bis Allia Öffnen
.). Allgemeine Modenzeitung , 1798 zu Leipzig gegründete Wochenschrift für Mode und Belletristik, mit kolorierten Modebildern
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0991, von Casseler Blau bis Cassia Öffnen
das 900jährige Jubiläum der russ. Kirche» (ebd. 1888). Seit 1875 gab C. die theol. Wochenschrift «Sunem» heraus; 1890 erschien eine Sammlung von Abhandlungen: «Aletheia» (7 Hefte, Berl. 1890), von einer zweiten Sammlung erschien Heft 1–4 (ebd. 1891
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0530, von Illuminatio bis Illustrationen Öffnen
(spr. illöstrehted lönnd'n njuhs, "Illustrierte Londoner Nachrichten"), in London erscheinende illustrierte Wochenschrift, die erste regelmäßig mit Abbildungen ausgestattete Zeitschrift, das Vorbild der franz. "Illustration" und der deutschen
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0756, Italien (Zeitungswesen) Öffnen
der "Corriere di Napoli", Organ der Konservativen, 1892 der "Mattino", mehr konservativ als liberal. Das 1861 gegründete "Giornale di Sicilia" ist liberal. Socialistische Journale giebt es nicht, wohl aber mehrere socialistische Wochenschriften, z. B. seit
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0465, von Koch (Konrad) bis Koch (Wilh. Daniel Jos.) Öffnen
. Medizinalrat und Direktor des neu errichteten Hygieinischen Instituts in Berlin ernannt. Er ver- öffentlichte 13. Nov. 1890 in der "Deutfchen medizini- schen Wochenschrift" seine das größte Aufsehen er- regenden Untersuchungen über das Tuberkulin (s. d
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0091, Rußland (Litteratur zur Geographie und Statistik) Öffnen
", "Rigasches Kirchenblatt" u. a.; in Jurjew (Dorpat) die "Baltische Wochenschrift" und die "Neue Dörptsche Zeitung"; in Reval der "Revaler Beobachter" und die "Revalsche Zeitung"; kleinere Zeitungen in Mitau (2), Libau (2), Fellin, Goldingen, Pernau
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0443, von Schiffahrtskunde bis Schiffbaukunst Öffnen
und die flößbaren Wasserstraßen im Deutschen Reich (Berl. 1894); Wochenschrift «Das Schiff» (Dresden-Berlin); Wochenschrift «Danubius» (Wien); Schlichting, Die Wasserstraßen Frankreichs (Berl. 1889); Statistiek der Scheepvaartbeweging op
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0010, von Sociale Praxis bis Socialinstinkte Öffnen
(2 Bde., ebd. 1890); von Schubert-Soldern, Das menschliche Glück und die S. F. (Tüb. 1896); Stein, Die S. F. im Lichte der Philosophie (Stuttg. 1897); die Wochenschrift "Sociale Praxis" (Berl. 1895); Archiv für sociale Gesetzgebung und Statistik, hg
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0894, von Yaqui bis Yellowstone-Nationalpark Öffnen
Y. 1854 durch die mit Frank Smedley herausgegebene Skizzen- und Gedichtsammlung «Mirth and metre by two merry men» und das Skizzenbuch «My haunts and their frequenters»; 1857‒58 gab er mit R. B. Brough die Wochenschrift «Our Miscellany» heraus
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0922, Bierdruckapparat Öffnen
Brauereizeitung" (hrsg. von Johannesson, Berl., seit 1873); "Wochenschrift für Brauerei" (das. 1884 ff.); "Der böhmische Bierbrauer" (Prag, seit 1873) Bierdruckapparat, mechan. Vorrichtung, welche gestattet, das Bier unter einem Druck von 2-3
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0819, von Segeltuch bis Segesta Öffnen
. 1889), und die Wochenschrift "Wassersport" (das., seit 1883). ^[Abb.: Fig. 2. Kuttertakelung. Fig. 3. Yawl.] Segeltuch (Segelleinwand), aus starkem Garn dicht und fest gewebter Stoff, welcher zu Segeln, Zeltbekleidungen, Frachtwagendecken etc
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0601, von Myslbeck bis Nádsson Öffnen
,russ.Dich! ter, geb. 26. (14.) Dez. 1862 zu Petersburg, erhielt! eine militärische Ausbildung, mußte jedoch den Ofsi! ziersdienst aus Gesundheitsrücksichten schon 1884 verlassen, war kurze Zeit Sekretär der Wochenschrift «Nkäs1>« (»Die Woche«), lebte
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0462, von Huysmans bis Hyacinthe Öffnen
- ^vii3 p2.ri8i6N8" (1880), "Vu mena^s" (1881), "^. rsdoui-Z" (1884), "Au r^äe" (1887), "Oert^ing" (1889), "I^-dag" (1891) u. a. Seit 1880 giebt er mit Zola u. a. die Wochenschrift "I^a Oomeäis duiuaiiis, or^auL äu natui-HliLwe" heraus. Huysum
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0248, von Nerven (botanisch) bis Nervendehnung Öffnen
(in der "Deutschen mediz. Wochenschrift", 1891, Nr. 44 fg.). Nerven, in der Botanik, s. Blattnervatur. Nervendehnung, ein zuerst 1873 von Nußbaum angegebenes operatives Heilverfahren gegen hartnäckige Neuralgien, welches darin besteht, daß der kranke
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1038, von Zukunft bis Zwischenmeister Öffnen
») erscheinende Wochenschrift für Politik und öffentliches Leben, Theater, Kunst und Litteratur, die 1. Okt. 1892 von Maximilian Harden (s. d.) gegründet wurde. Das Blatt sollte seine Unabhängigkeit wahren und eine freie
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 9. Januar 1904: Seite 0219, von Unknown bis Unknown Öffnen
zu wiederholen, bis der Pilz nicht mehr erscheint. (Deutsche Forstzeitung.) Eine bemerkenswerte Mahnung enthält die "Berl. klinische Wochenschrift". Ein Arzt, Inhaber einer größeren Poliklinik, weist auf die im Publikum nicht hinreichend
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0049, von Abnoba bis Abomê Öffnen
begann im Verein mit Benjamin Lundy seine abolitionistische Wirksamkeit und gründete in Boston 1. Jan. 1831 die Wochenschrift " The Liberator ". Am 1. Jan. 1832 wurde daselbst die " New-England
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 1008, von Athenäum bis Athene Öffnen
Wochenschrift für Litteratur, Wissenschaft und Kunst, 1827 gegründet, im Besitz der Familie Dilke (s. d.). Athēne, Eulengattung, s. Eulen. Athēne (Pallas A. genannt), in der Mythologie der Griechen die ewig jungfräuliche Tochter des Zeus (daher
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0274, von Baker, Mount bis Bakonyer Wald Öffnen
eine "Overzigt" desselben (Haag 1854) heraus. Zu gleicher Zeit benutzte er seine umfangreichen Kenntnisse als Mitarbeiter der Monatsschrift "De Gids" und der litterarischen Wochenschrift "De Kunst- en Letterbode", später "De Nederlandsche Spectator
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0401, Barth Öffnen
der Kelten" (Erlang. 1826); "Die Kabiren in Deutschland" (das. 1832); "Die altdeutsche Religion" (Leipz. 1835, 2 Bde.). Gemeinschaftlich mit I. ^[Ignaz] Rudhart gab B. die "Bayrische Wochenschrift" (Münch. 1823) heraus. 3) Karl, Kupferstecher, geboren
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0403, von Barthélemy bis Barthélemy Saint-Hilaire Öffnen
, und gründete die satirische Wochenschrift "Némésis" (1831 u. öfter; in Buchform 1834, 1878), welche ein Jahr lang die heftigsten Angriffe gegen die Regierung richtete und unglaubliche Popularität genoß. Um diese Angriffe zum Schweigen zu bringen, sah sich
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0440, von Bastide bis Bastille Öffnen
gegen die Regierung in der politischen Wochenschrift "Tisiphone" fort, deren äußerst heftiger Ton ihm mehrere Verurteilungen zuzog. Die Fortsetzung: "La Pythonisse" wurde bald nach ihrem Erscheinen unterdrückt. Seine Poesien: "Mélanges poétiques
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0567, von Bazardschik bis Bazoche Öffnen
ihre systematische Ausbildung. 1829 wurde der "Organisateur", eine Wochenschrift, gegründet und das "Collège", die Vereinigung der Eingeweihten, eingerichtet, B. und Enfantin wurden zu Häuptern der Lehre gewählt. Ihre eigentlichen Ziele legten beide 1830
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0571, von Beamter bis Beatifikation Öffnen
Namen in Haarlem erscheinende Wochenschrift heraus. Beamter, im weitern Sinn jeder, der gegen Gehalt im Dienst einer Person, eines Gemeinwesens oder einer sonstigen Körperschaft thätig und ständig beschäftigt ist. In diesem Sinn ist wohl auch zuweilen
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0792, von Bersaba bis Bert Öffnen
", geschrieben, welchem andre Erzählungen folgten, hielt er sich 1857 und 1858 wiederholt in Paris auf, gründete dann die "Gazzetta piemontese", die er noch gegenwärtig redigiert, und der er später die Wochenschrift "Gazzetta letteraria" beifügte
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0899, von Bieb. bis Biedermann Öffnen
), der Vierteljahrsschrift "Unsre Gegenwart und Zukunft" (1846-48) und der Wochenschrift "Der Herold" (1844-47) kämpfte er maßvoll für nationalen Fortschritt und den Anschluß der Kleinstaaten an Preußen. Wegen einer 1845 gehaltenen Rede: "Ein Wort an
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0948, von Bildungsgewebe bis Bildzauber Öffnen
Zweck, den Klassen der Bevölkerung, welchen nur die Grundlagen der Bildung zugänglich gemacht wurden, dauernd Bildungsstoff und Bildungsmittel zuzuführen, durch Herausgabe einer Wochenschrift: "Der Bildungsverein" (15. Jahrg., Berl. 1885
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0119, von Bodio bis Bodmer Öffnen
auf sein Gut in der Nähe von Zürich zurück, wo er 2. Jan. 1783 starb. Mit Breitinger, Zellweger, Zollikofer, Heinr. Meister und Keller von Muri begründete B. 1721 die Wochenschrift "Die Diskurse der Maler", in welcher sich die ersten schüchternen Anfänge
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0302, von Brading bis Bradley Öffnen
" ("Bilderstürmer") bediente. Während es ihm nun allmählich gelang, sich durch den Ertrag seiner schriftstellerischen Thätigkeit (er veröffentlichte eine große Zahl von Broschüren, seit den 60er Jahren auch eine radikale Wochenschrift: "The national
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0390, von Bremer bis Bremer Blau Öffnen
: "Lebensschilderung, Briefe und nachgelassene Schriften von Fr. B." (Leipz. 1865, 3 Bde.). Bremer Beiträge, gewöhnlicher Name der 1744 gegründeten und in Bremen erscheinenden Wochenschrift "Neue Beiträge zum Vergnügen des Verstandes und Witzes
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0406, Breslau (Behörden etc.; Vergnügungsanstalten etc.; Geschichte) Öffnen
. Der litterarische Verkehr ist verhältnismäßig lebhaft; es erscheinen zur Zeit in B. 7 tägliche Zeitungen (deren älteste die "Schlesische Zeitung"), 20 Wochenschriften, 11 Monatsschriften und über 15 kleinere und periodische Fachblätter; es bestehen 49 Buch-, 17
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0625, von Bull-finch bis Bülow Öffnen
der "Baltischen Wochenschrift für Landwirtschaft, Gewerbfleiß und Handel" führte. Auf Grund seiner Schriften: "Das Asylrecht in seiner geschichtlichen Entwickelung" (Dorpat 1853), "De natura principiorum juris inter gentes positivi" (das. 1856
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0637, von Bundhaube bis Bungener Öffnen
Rücksicht auf die deutschen Ostseeprovinzen bearbeitet. Er begründete 1836 die historisch-statistische Wochenschrift "Das Inland", gab seit 1842 das "Archiv für die Geschichte Liv-, Esth- und Kurlands" heraus und begann 1852 das "Liv-, esth
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0816, von Carmina burana bis Carnall Öffnen
Weise entwickelt und einen ungeahnten Aufschwung genommen. C. veranlaßte die Gründung des Schlesischen Vereins für Berg- und Hüttenwesen und leitete die Redaktion des Jahrbuchs dieses Vereins und einer Wochenschrift. Seine geognostische Karte
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0845, von Caspe bis Cassano Öffnen
die "Wochenschrift für die gesamte Heilkunde" (das. 1838 ff.) und die "Vierteljahrsschrift für gerichtliche und öffentliche Medizin" (1852-60). Caspia porta, s. Kaspische Pforte. Casquet (franz., spr. kaska), s. Kaskett. Cass (spr. käß), Lewis
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0846, von Cassarip bis Cassia Öffnen
. a. Seit 1875 gibt C. die theologische Wochenschrift "Sunem" heraus; in neuester Zeit hat er sich namentlich als Gegner der Antisemiten bethätigt. Casselmanns Grün, grüne Farbe, welche sich beim Vermischen siedender Lösungen von Kupfervitriol
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0904, von Certifikator bis Cervantes Saavedra Öffnen
erwarb. Nach der Aufhebung des Ordens zog er sich nach Nancy zurück. Beim Ausbruch der französischen Revolution trat er als deren Anhänger auf. Er half in Paris die Wochenschrift "La feuille villageoise" gründen, streute eine Menge Flugschriften
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0928, von Chambersburg bis Chambonnières Öffnen
mit zahlreichen befähigten Mitarbeitern Wissen auf allen Gebieten zu verbreiten, allgemeine Bildung und Veredelung des Volkscharakters anzustreben und zwar durch das Mittel wohlfeiler Zeitschriften und Sammelwerke. Außer der bereits erwähnten Wochenschrift
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0067, von Cholera des Geflügels bis Choliambus Öffnen
von Pettenkofer, Braunschw. 1885). Die neuesten Arbeiten Kochs über die C. sind bisher nur in medizinischen Zeitschriften (der "Deutschen medizinischen Wochenschrift" 1884 u. a.) enthalten. Cholera des Geflügels, s. Hühnercholera. Choleriker, Mensch
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0186, von Coating bis Cobden Öffnen
Buchhändler und gab die Zeitschrift "The Porcupine" heraus. Wegen einer Schmähschrift zu einer hohen Geldbuße verurteilt, kehrte er 1801 nach London zurück und redigierte bis an seinen Tod die Wochenschrift "Weekly political Register", die ein Muster
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0346, von Cronaca bis Cropsey Öffnen
ansbachischen Kammerjunker und Hofrat ernannt. Von 1754 bis 1756 gab er mit Rabe, Uz und Hirsch die moralische Wochenschrift "Der Freund" heraus. Bei der vom Buchhändler Nicolai veranstalteten Preisbewerbung für das beste deutsche Trauerspiel (1757) trug
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0588, von Davisstraße bis Davos Öffnen
erschien unter dem Titel: "Magic staff" (1857, 8. Aufl. 1867). D. redigierte 1860-64 die in New York erscheinende Wochenschrift "Herald of Progress"; 1863 gründete er daselbst ein "Lyceum des Fortschritts für Kinder" und legte seine Ansichten über
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0640, von Deleatur bis Delen Öffnen
unter gleichem Titel (das. 1882, 2 Bde.). Seit März 1882 gab D. gemeinsam mit Gans, Edlem zu Putlitz, die "Politische Wochenschrift" heraus, trat aber 1883 in die Redaktion der "Preußischen Jahrbücher" ein. Deleātur (lat.), s. Del. Delebpalme, s
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0943, von Dicke Tonne bis Dickgroschen Öffnen
der neubegründeten Zeitung "Daily News", in der er zuerst seine "Pictures of Italy" veröffentlichte, zog sich aber bald von dem Blatt zurück und begann 1850 die Herausgabe einer Wochenschrift: "Household Words", die Unterhaltung mit Belehrung verbinden
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0015, von Dnjestr bis Dobbertin Öffnen
, Jena, Berlin und Heidelberg und wirkte dann eine Reihe von Jahren pädagogisch und litterarisch in Petersburg, wo er 1866 die "St. Petersburger Wochenschrift" herausgab. Seit 1869 widmete sich D. ganz der Kunstgeschichte, machte Studienreisen in Rußland
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0051, von Donat bis Donatio Öffnen
er eine Wochenschrift: "L'Eco d'Europa", und beteiligte sich späterhin an der Redaktion auch andrer Blätter. Zuletzt trat er mit einigen Erzählungen hervor: "Per un gomitolo", "Diritto e rovescio", "Arte e natura" (Flor. 1858), welche ungemein gefielen. Nun wurde
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0073, von Dorage bis Doran Öffnen
"Literary Chronicle" beschäftigt, führte dann viele Jahre die Redaktion des "Athenaeum", zuletzt auch der litterarischen Wochenschrift "Notes and Queries" und starb 26. Jan. 1878 in London. Als Schriftsteller zeichnet sich D. durch Belesenheit
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0081, von Dorn bis Dornach Öffnen
und Herausgeber der "Volkswirtschaftlichen Wochenschrift", in welchem Fachblatt er für die Prinzipien des Freihandels und der Selbstverantwortlichkeit gegenüber den schutzzöllnerischen und staatssozialistischen Strömungen der Gegenwart eintritt. Auf dem Kongreß
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0085, von Dorpat bis Dörpfeld Öffnen
die Livländische Ökonomische Gesellschaft ihren Sitz, die eine eigne Zeitschrift: "Baltische Wochenschrift", herausgibt. Vgl. W. Stieda, Die gewerbliche Thätigkeit der Stadt D. (Dorp. 1879). Geschichte. D. wurde 1030 von dem russischen Großfürsten
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0096, von Douillette bis Dove Öffnen
von seinem ehemaligen Herrn auf. Später gründete D. in Rochester eine Wochenschrift: "The North Star", deren Titel er bald in "Fred. Douglass's Paper" umänderte. Im Bürgerkrieg verfocht er eifrig die Sache des Nordens und war besonders
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0257, von Duwock bis Duzen Öffnen
York, gründete 1840 die Monatsschrift "Arcturus", die aber nach zwei Jahren wieder einging. 1847 verband er sich mit seinem jüngern Bruder, George Long D. (gest. 1863), zu gemeinsamer litterarischer Thätigkeit. Sie gaben bis 1853 die Wochenschrift
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0284, von Ebert bis Eberwein Öffnen
er die Wochenschrift "Der Jüngling" (1747) heraus. Im J. 1748 erhielt er eine Lehrerstelle an dem Carolinum zu Braunschweig, ward 1753 ordentlicher Professor, später Hofrat; starb 19. März 1795. E. lieferte mehrere Übersetzungen, namentlich von Glovers "Leonidas
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0298, von Eclaircissement bis Écrasez l'infâme Öffnen
wenigen Monaten zwei Auflagen erlebten. E. nahm darauf (1875) seinen Wohnsitz in Leipzig, wo er eine Zeitlang die poetisch-kritische Zeitschrift "Deutsche Dichterhalle" sowie (bis Ende 1882) die humoristische Wochenschrift "Der Schalk", redigierte
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0446, Eisenbahn (Litteratur) Öffnen
" (das.); "Zeitung des Vereins deutscher Eisenbahnverwaltungen" (das.); "Allgemeine deutsche Eisenbahnzeitung" (Leipz.); "Die Eisenbahn", schweizerische Wochenschrift für die Interessen des Eisenbahnwesens
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0623, Engel Öffnen
auf Friedrich II." (Leipz. 1781), seine "Anfangsgründe einer Theorie der Dichtungsarten" (mit Vorwort von Fr. Nicolai, das. 1783) und "Der Philosoph für die Welt" (das. 1775-77), die letzte hervorragende moralische Wochenschrift nach dem einst beliebten
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0649, Englische Litteratur (18. Jahrhundert) Öffnen
der Robinsonaden und des Reiseromans. Hatten schon die Wochenschriften häufig novellistische Beiträge gebracht, so fand dieser Litteraturzweig jetzt eine hervorragende Pflege, freilich zunächst mit der ausgesprochenen Absicht, zu lehren, wie ja jede Gattung
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0762, von Erdl bis Erdmann Öffnen
Wochenschrift "Globus" (1862 von K. Andree begründet, jetzt von R. Kiepert redigiert; Braunschw.) und die Monatsschrift "Aus allen Weltteilen" (1869 von O. Delitsch begründet, Leipz.). Vivien de Saint Martin gab seit 1863 ein "Année géographique" heraus (seit
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0505, von Frankfurter Union bis Frankland Öffnen
"Dichtungen" (Leipz. 1840) und das biblisch-romantische Gedicht "Rachel" (1842; 7. Aufl., Wien 1880) heraus und begründete die Wochenschrift "Sonntagsblätter", die viel zur Entwickelung des geistigen Lebens in Österreich beitrug, aber 1848 unterdrückt
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0103, von Genossenschaft dramatischer Autoren etc. bis Genossenschaften Öffnen
der Genossenschaft kann jeder Urheber eines zur Aufführung bestimmten dramatischen oder musikalischen Werkes werden (Eintrittsgeld 15 Mk., Jahresbeitrag 9 Mk.). Offizielles Organ der Gesellschaft ist "Die neue Zeit. Wochenschrift" (Leipz., seit 1872). 1884-85 betrug
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0105, Genossenschaften (Vorschuß-, Konsumvereine) Öffnen
der Finanzen des Verbandes wie in allen andern wichtigen Angelegenheiten zur Seite. Als Verbandsorgan in der Presse dient die von Schulze-Delitzsch gegründete Wochenschrift "Blätter für Genossenschaftswesen" (früher "Innung der Zukunft", Leipz. 1866 ff
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0498, von Goldschwamm bis Goldspinnerei Öffnen
in besonderm Grade die Fähigkeit eigen war, in leichter, anregender Weise über die verschiedensten Gegenstände zu schreiben. Die in Wochenschriften zerstreuten Aufsätze erschienen als "Essays" (1765; deutsch, Bas. 1780); unter ihnen befinden sich
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0531, von Gosan bis Göschen Öffnen
Reise" (1793, gegen welches Buch das Schillersche Xenion Nr. 291 gerichtet ist) und das Lustspiel "Zweimal sterben macht Unfug" (1800). Außerdem redigierte er: "Die Sonntagsstunde", eine Wochenschrift (1813), und "Amerika, dargestellt durch sich
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0667, von Grétry bis Greuze Öffnen
. 1836 trat er in das Finanzministerium über, machte neue Reisen in England, Frankreich und Deutschland, um die Real- und Gewerbeschulen dieser Länder kennen zu lernen, und wurde 1838 Wirklicher Staatsrat. Schon 1812 hatte er die Wochenschrift "Ssyn
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0958, von Gy bis Gyllembourg-Ehrensvärd Öffnen
1856 in dem Haus ihres Sohns. Sie war bereits 53 Jahre alt, als sie anonym in der von letzterm herausgegebenen Wochenschrift "Flyvende Post" (1827) halb im Scherz mit einer Novelle: "Familien Polonius", auftrat, die großen Anklang fand. 1828 folgten
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0992, von Hackney bis Häckselmaschine Öffnen
. (neuer Abdruck 1876); eine Auswahl in 20 Bänden 1881. Auf journalistischem Gebiet begründete H. 1855 mit Edm. Höfer die "Hausblätter" und 1859 mit Edm. Zoller die illustrierte Wochenschrift "Über Land und Meer". H. zeigte sich in seinen
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0077, Händel Öffnen
politique et de la statistique", "The statesman's yearbook"; dann im offiziellen "Deutschen Handelsarchiv", den Konsularberichten der verschiedenen Staaten, den "Statistical abstracts". Den Interessen des Welthandels dient auch die Wochenschrift
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0260, Hebräische Sprache (Neuhebräisch; Schrift) Öffnen
-historischer Werke über Kabbala, D. Kahane in Odessa, Josua Chaimowitz in Dünaburg, den geistreichen Publizisten und Redakteur der in hebräischer Sprache zu Lyck seit 1857 erscheinenden Wochenschrift "Hamagid", D. Gordon, und den Lieblingsdichter der russisch
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0330, von Heinzel bis Heise Öffnen
" (das. 1875); "Resultate der in den 43 Jahren 1833-75 angestellten Sternschnuppen-Beobachtungen" (das. 1877). 1858-75 redigierte er die "Wochenschrift für Astronomie". Heisan, s. Thee. Heise, Peter, dän. Komponist, geb. 11. Febr. 1830 zu
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0462, von Herzvergrößerung bis Hesiodos Öffnen
der "Neuen Preußischen Zeitung" und 1855 Mitbegründer der sozialpolitischen Wochenschrift "Berliner Revüe". Er starb als Hofrat 26. Febr. 1874 in Berlin. Von seinen frühern flachen und ziemlich frivolen Dichtungen und Romanen, die fast spurlos
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0538, von Hillel bis Hiller Öffnen
er mit demselben nochmals die Universität Leipzig und begründete hier im Oktober 1759 eine musikalische Wochenschrift unter dem Titel: "Der musikalische Zeitvertreib", das erste periodische Werk dieser Art in Deutschland. Nachdem er 1760 seine
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0626, von Hogg bis Höhe Öffnen
das Seinige zugesetzt, ging er im Februar 1810 nach Edinburg und gab eine Wochenschrift: "The Spy", heraus, die aber bald wieder einging. Darauf erschienen von ihm: "The queen's Wake" (1813), eine Sammlung von Erzählungen und Balladen, die angeblich
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0714, von Hopp bis Horatius Öffnen
" und der 1882 von ihm begründeten Wochenschrift "Echo" in Berlin. Außer zahlreichen Aufsätzen und Novellen in Zeitschriften sind von ihm erschienen: "Transatlantische Stimmen. Ein Liedercyklus" (Stuttg. 1876); "Transatlantisches Skizzenbuch
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0723, Horn (Personenname) Öffnen
, besonders als Verfechter der Judenemanzipation, der auch sein erstes Werk: "Zur Judenfrage in Ungarn" (Ofen 1847), gewidmet war. Nachdem er 1848 die Wochenschrift "Der ungarische Israelit" als Organ der jüdisch-religiösen Reformbewegung gegründet, schloß
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0830, von Huygens bis Huysum Öffnen
. die Wochenschrift "La Comédie humaine, organe du naturalisme" heraus. Huysum (spr. heusöm), Jan van, holländ. Maler, geb. 15. April 1682 zu Amsterdam, widmete sich unter der Leitung seines Vaters Justus der Landschaftsmalerei und fing erst
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0969, von Ino bis Inowrazlaw Öffnen
Vereinigung für das deutsche Handwerk (Wochenschrift, seit 1881, jetzt Köln). Ino, Gattin des Athamas (s. d.). Inoceramus, s. Muscheln. Inoffensīv (neulat.), nicht beleidigend, harmlos. Inogene Substanz, s. Muskeln. Inokkupation (neulat
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0187, von Jeja bis Jekaterinoslaw Öffnen
". Einer der Zensurflüchtlinge Österreichs, lebte J. in Sachsen, dann in Ungarn, stets journalistisch thätig, später in Wien, wo er nach 1848 die "Presse" redigierte, die "Vorstadtzeitung" und bald darauf die Wochenschrift "Feierstunden" gründete
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0301, Jüdische Litteratur (Gegenwart; Zeitschriften, Vereine) Öffnen
" (Frankf. 1840-42), Fürsts "Orient" (Leipz. 1840-52), Philippsons "Zeitung des Judentums" (das., seit 1837), Löws "Ben chananja" (Szegedin), Szántos "Neuzeit" (Wien), Lehmanns "Israelit" (Mainz), Rahmers "Israelitische Wochenschrift" (Magdeb., seit 1870
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0743, von Kinkhorn bis Kino Öffnen
der London University und in Privatkreisen. Auch seine schriftstellerische Laufbahn nahm er von neuem auf in dem Drama "Nimrod" (Hannov. 1857) und gründete 1859 die deutsche Wochenschrift "Hermann", welche er jedoch nur ein halbes Jahr lang
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0901, Koch Öffnen
1872 dessen "Wochenschrift für Gärtnerei und Pflanzenkunde" heraus. Nach der Gründung der landwirtschaftlichen Akademie in Berlin (1859) erhielt er an derselben die Professur der Botanik. Er starb 25. Mai 1879 in Berlin. Sein Hauptwerk