Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach die geschichte der götter hat nach 1 Millisekunden 1623 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0981, von Römische Münzen bis Römische Religion Öffnen
979 Römische Münzen - Römische Religion Von Bearbeitungen der röm. Litteraturgeschichte sind zu nennen: Bähr, Geschichte der R. L. (Bd. 1-3 und Bd. 4 in 3 Abteil., zum Teil in 4. Aufl., Karlsr. 1837-73); Bernhardy, Grundriß der R. L. (5. Aufl
2% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0657, von Pantenius bis Pantheon Öffnen
) durch die Chinesen wieder zerfiel. Die P. sind Nachkommen militärischer Ansiedler türkisch-tatarischen Stammes. Vgl. Jünnan. Pantheismus (griech., von pan, das All, und theos, Gott) heißt im weitern Sinn im Gegensatz zu der dualistischen
2% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0133, Böhme Öffnen
in den innern geschichtlichen Werdeprozeß der Gottheit zum Geist Gottes aufgenommen. Aus diesem Gesichtspunkt begreift es sich, wie, nachdem Jacobi, der das Übersinnliche mittels "Intuition" suchte, auf die Visionen des "Schusters" wieder aufmerksam
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0542, Offenbarung Öffnen
.Hebräern. Nach alttestamentlicher Anschauung ist O. jede Mitteilung des göttlichen Willens an die Träger des Bundes, den Gott init dem auserwählten Volk geschlossen hat. Wie Gott mit Adam und Eva auf sichtbare Weise im Para- diese verkehrte, so
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0655, Kirche Öffnen
der Menschheit ? des künftigen Reiches GOttes. sAuch das Heidenthum? s. Art. Heide §. 1.> Mit der Menschwerdung des Sohnes GOttes schließt sich die göttliche Geschichte als göttliches Werk der Erlösuug ab. Die Kirche ist also Organismus für den Zwcck
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0245, von Dank bis Dankbarkeit Öffnen
. Seine Schrift ist von c. 1-6 historisch; von c. 7. an bis zu Ende prophetisch: wo er nicht bloß vom Reiche des Messias, und der Zeit des Eintretens desselben, sondern auch von der die Juden nahe berührenden heidnischen Geschichte, als der des
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0597, Indische Religionen Öffnen
der Buddhismus zu Zeiten dem Brahmanismus gewesen ist, so bezeichnet er doch keineswegs, wie meist geglaubt wird, einen Wendepunkt in der Geschichte der ind. Religion, schon deswegen nicht, weil er vorwiegend auf den Osten Indiens beschränkt geblieben
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0275, Christentum Öffnen
der Sohnschaft bei Gott. So ist es ihr möglich geworden, der Forderung echt geschichtlichen, also menschlich wahren Verständnisses des C. und der Person Jesu Christi gerecht zu werden, ohne doch das eigentümlich christl. Bewußtsein selbst zu
2% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0942, von Asklepieen bis Asklepios Öffnen
, gefeiert. Die Bildsäule des Gottes wurde dabei in feierlichen Umzügen auf einem von vielen Fackelträgern begleiteten Triumphwagen unter Hymnengesang umhergeführt; darauf folgten Opfer, poetische und musikalische Wettkämpfe etc. Auf Kos
2% Buechner → Hauptstück → Register über die Concordanz nac[...]: Seite 1151, Register über die Concordanz nach der Ordnung des Luth. Katechismus. Öffnen
1147 Register über die Concordanz nach der Ordnung des Luth. Katechismus. Erster Artikel. GOtt = gut 241b. HErr 566b. "Ich" 613a. Jehovah 896a. Vater im höchsten Sinn 1018a. Begriff und Unterschied von Schöpfer 1019b. Eintheilung
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0220, Deutschland und Deutsches Reich (Litteratur zur deutschen Geschichte) Öffnen
. 1866-83; Bd. 1 in 2. Aufl., ebd. 1888); Rettberg, Kirchengeschichte Deutschlands (2 Bde., Gött. 1845-48). 2) Von Ludwig dem Frommen bis auf Rudolf von Habsburg: Gerdes, Geschichte des deutschen Volkes und seiner Kultur im Mittelalter (Bd. 1: Geschichte
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0994, Atheismus Öffnen
994 Atheismus. Dinge (Horaz: "nil admirari"), und dadurch Quelle dauernder Gemütsruhe ist. Atheïsmus (griech. athĕos, "ohne Gott"), im Sinn einer dualistischen, d. h. Gott und die Welt als zwei verschiedene Existenzen auffassenden
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0428, Schelling (Karoline, Ludwig Hermann von) Öffnen
erfahrungsmäßig, Gegebenen aus Gott, dem Prius aller Erfahrung, ihr zur Aufgabe gemacht. Da nun von allen erfahrungsmäßig gegebenen Thatsachen der offenbarungsgläubigen Geschichte keine mit der Existenz eines göttlichen Schöpfers der thatsächlichen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0271, Dreieinigkeit Öffnen
, daß die Unterscheidung dieses Dreifachen in GOtt nur auf sein Verhältniß zu nus, nicht auf ein Verhältniß in GOtt selbst, sich beziehe, also nur eine Offenbarungsdreienngkcit begründe, und nicht eine Wesensdreieinigkeit, steht vorzüglich das entgegen
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0631, von Anthropometrie bis Anthropopathismus Öffnen
631 Anthropometrie - Anthropopathismus. in der Geschichte (Leipz. 1860, 3 Bde.), Das Beständige in den Menschenrassen etc. (Berl. 1868, Beiträge zur vergleichenden Psychologie (das. 1868), Ethnologische Forschungen (Jena 1871), Geographische
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0334, von Erbe bis Erben Öffnen
330 Erbe - Erben. Nun aber giebst du, GOtt, einen gnädigen Negen, und dein Erbe, das dürre (matt) ist, erquickest (stärkest) du, Ps. «8, 10. z. 7. VII) Das Wort GOtteS. Giebt das Erbe ein Zeugniß von der Liebe der Verstorbenen gegen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0372, von Erwählung bis Erwecken Öffnen
haben (wie Hering in den Beiträgen zur Geschichte der reformirten Kirche I. 188. sagt), läßt sich nicht so schlechthin sagen: Luther hat später anders sich ausgesprochen als früher, s. z. V. Vorr. zum Briefe an die Römer §. 40-42. Werke XIV. 125. 26
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0843, Sabbathtag Öffnen
Thierische versinken ohne einen solchen Tag, und die Geschichte aller nnr etwas gebildeten Völker bezeugt dieses Bedürfniß. ? Die Theilnahme an der öffentlichen Gottesverehrung ist unbedingte Pflicht für Jeden, weil Jeder verbunden ist, GOtt nicht
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0044, Deutsche Philologie Öffnen
und Mittelalters einen geschichtlichen Zusammenhang. Schon im folgenden Jahre erschien ein neues grundlegendes Werk, die "Deutsche Mythologie" (Gött. 1835; 2. Aufl., 2 Bde., 1843-44; 4. Ausg., 3 Bde., Berl. 1875-78). Hier war der poetisch nachempfindende J
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0219, Ägypten (alte Kultur, Mythologie) Öffnen
: die Verehrung des Sonnengottes Ra, die in den einzelnen Städten gepflegten Göttertriaden und die allgemein verehrten Osiris und Isis. Die Ägypter haben die Götter in bestimmte Ordnungen gebracht und ihnen die Herrschaft in den Jahrtausenden zugeschrieben
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0099, Christologie Öffnen
die Johanneische Lehre, wonach zwischen Gott und seinem in dem geschichtlichen Jesus Wort ein eigentümliches Verhältnis der Wesenseinheit besteht, erkannte schon eine im Lauf des 2. Jahrh. populär gewordene Vorstellung eine Verschiedenheit
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0464, Geist Öffnen
460 Geist. Denn der HErr (Chrlftns) ist der Geist fter wirkt eeden, Segen, Gerechticlkeit), wo aber der Geist des HErrn ist, daist Freiheit (vom Fluch), 2 Cör. 3, 17. Weil ihr denn Kinder seid, hat GOtt gesandt den Geist seines Sohnes in eure
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0633, von Irrweg bis Israel Öffnen
. Denn wo Undankbarkeit und Verachtung des reinen gottlichen Worts einreißt, da entzieht GOtt seine Liebe und Gnade. (Dahingeben §. 3.) Irrweg Verkehrter Weg, der von den Wegen GOttes abführt. Es sind Leute, deren Herz immer den Irrweg will
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0821, von Regierer bis Reich Öffnen
. Dieses Gnadenreich war schon im A. T. da, aber mehr als entferntere, dunklere Voraustalt, und die Geschichte des A. T. ist Geschichte der Herbeiführung, Vorbereituug des Reiches GOttes (s. Heß vom Reiche GOttes. II. Zürich 1781. Ders.Kern der Lehre
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0864, von Schätzen bis Schauen Öffnen
, 20. 2 Cor. 10, 2. Phil. 3, 13. Wenn Jemand dem HErrn ein besonderes Gelübde thut, daß er seinen Leib schätzet (nach dem Anschlag ciuer Person, wie man solche bei GOtt auslüftn knin»), 3 Mos. 27, 2. Schatzhaus, Schatzkammer Worin allerhand Gold
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0421, Nordische Mythologie Öffnen
419 Nordische Mythologie skandinav. Schweden faßte dieser Gott bald Fuß. In dem Mythus vom Kampfe der Vanen mit den Asen lebt der Kampf zwischen dem alten und neuen Kulte fort. Von Südschweden drang dann die Verehrung Odins nach Norwegen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0380, Evangelium Öffnen
, und predigt das Evangelium aller Creatur. Marc. 16, 15. Col. 1. 23. vergl. 29, 19. » ** Auf den Tag, da GOtt das Verborgene der Menschen durch IEsum Christum richten wird, laut meines Evangeliums, Röm. 2, 16. z. 3. III) Die evangelische Geschichte
1% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0035, von Glauben bis Gnädig Öffnen
ist das Wort vom Glauben, das wir predigen, Rom. 10, 8. Gin Jeglicher, nachdem Gott ausgetheilet hat das Maaß des Glaubens, Röm. 13, 3. Den Schwachen im Glauben nehmet auf, Röm. 14, 1. Hast du den Glauben, so habe ihn bei dir selbst vor Gott, Röm. 14
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 1017, Asthma Öffnen
1015 Asthma in ihr ist der nationale Geschmack. Auf Gott als das "organische Ganze der Menschheit" führt K. Eb. F. Krause das Schöne zurück. Das Schöne ist ihm daher das Organische und darin Gott Ähnliche. In subjektiver Beziehung (auf den
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0732, Israel Öffnen
730 Israel Glaube, daß nur ein Gott ist, der Himmel und Erde geschaffen hat und erhält, sich dem Volke I. historisch offenbart hat und es als sein Erbe leitet; der Glaube, daß ein dem Wesen und Willen dieses Gottes entsprechendes sittliches
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0371, von Erwegen bis Erwählen Öffnen
. 16, 5. 7. c. 17, 5. Dich hat GOtt, dein HTrr, erwählet zum Volk des Eigenthums, aus (uor) allen Völkern, die auf Erden sind, 5 Wos. 7, 6. 7. c. 4, 37. c. 10, 15. c. 14, 2. Ps. 135, 4. A.G. 13, 17. Wenn nun der HGrr, dein
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0274, von Christadelphianer bis Christentum Öffnen
272 Christadelphianer - Christentum Aristoteles (1878 u. 1886). Für I.^[Iwan] Müllers "Handbuch der klassischen Altertumswissenschaft" bearbeitete er die "Geschichte der griech. Litteratur" (2. Aufl., Münch. 1890); auch an der großen
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0957, von Mysteriös bis Mystisch Öffnen
. In England unterschied man Darstellungen der göttlichen Geheimnisse (mysteries), solche der Wunder der Heiligen (miracles) und solche moralischer, lehrhafter Handlungen aus der biblischen Geschichte (moralities). Überbleibsel der M. sind
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0656, Kirche Öffnen
652 Mrche. deru, das Reich GOttes hcrbeizilführen und die Macht des Ncichcs des Bösen zu brechen, Matth. 12, 28. 30. c. 18, 23. während die Menschen, iso-Urt und zerstrent stehend, nichts ausrichten können, Joh. 10, 12. »8soi-stnni ^uoääam naturas
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1114, Wunder Öffnen
das für Wunden in deinen Händen? Zach. 13, 6. Wunder, Wunderwerk §. 1. Die Werke GOttes, welche alle Kraft der Natur übersteigeu, und auch also in den ordentlichen Kräften und Gesetzen der natürlichen Dinge keinen Gruud haben können; oder nach
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0170, von Spintherismus bis Spion Öffnen
, S., seine Lehre und deren erste Nachwirkungen in Holland (Gott. 1862); van Vloten, Baruch d'Espinoza, zijn leven en schriften (Amsterd. 1862); Kuno Fischer, Geschichte der neuern Philosophie, Bd. 1, Abteil. 2 (4. Aufl., Heidelb. 1897); Th. Camerer
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0189, von Veckerhagen bis Vega (Garcilaso) Öffnen
einer Kavalleriefeldwache, bestehend aus zwei oder drei Reitern. Vedische Religion, die älteste Phase in der Entwicklungsgeschichte der ind. Religion, speciell die im Rigvēda (s. d.) entgegentretende. Im Rigvēda lassen sich deutlich vier Klassen von Göttern
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0042, von Allermeist bis Alles Öffnen
38 Allermeist - Alles. Soll allerlei Speise zu sich nehmen, c. s, 21. GOtt schlägt Egypten mit allerlei Wunden, 2 Mos. 3, 20. 1 Sam. 4, 8. JEsus heilte allerlei Seuche, Matth. 4, 23. c. 9, 35. c. 10, 1. Marc. 1, 32. Nun erfahre ich
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0749, Moses Öffnen
-Gesetze, c. 19?32. 5) Die Versöhnung der großen Sünde des Volks, c. 32?34. 6) Die Aufrichtung der Stistshütte, c. 35?40. z. 5. Das dritte Buch (I^vitions) erzählt die Geschichte von 1 Monat, nämlich das Amt der Leviten. Dadurch will GOtt Israel
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0079, von Hermeneutik bis Hermes (griechischer Gott) Öffnen
77 Hermeneutik - Hermes (griechischer Gott) gleichzeitige span. Bischöse kath. Konfession sehen in ihm nur den Rebellen. Thatsache ist nnr, daß H. mit der kath. Ingunthis, der Tochter des Franken- königs Sigibert und der Vrunhilde, vermählt
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0618, von Jedidja bis Jericho Öffnen
und Geschichte, die Juden betreffend, c. 1?37. Besonders wichtig ist die Weissagung von dem neuen Bunde, wo der Geist GOttes, und nicht mehr ein ZwangBgesetz die Herzen leiten würde, c. 81, 31?34. 2) Einige
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0128, Adam de la Hal(l)e Öffnen
126 Adam de la Hal(l)e bildete Gott den Menschen (hebr. adam) aus Erde (hebr. adama) und blies ihm lebendigen Odem ein. Hierauf schuf Gott den Garten in Eden (das Paradies) und setzte den Menschen hinein, damit er ihn bebaue. In der Mitte
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1037, von Slawentzitz bis Slawische Sprachen Öffnen
. Wenden). Vgl. Schafarik, Geschichte der slaw. Sprache und Litteratur (Ofen 1826; 2. Abdruck, Prag 1869); Eichhoff, Histoire de la langue et de la littérature des Slaves (Par. 1839); Mickiewicz, Vorlesungen über S. L. und Zustände (neue Ausg., 4 Bde
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0084, Christentum Öffnen
). Von selbst erhellt übrigens, wie dem der Geschichte verfallenen dogmatischen zugleich religiöse Ideen und sittliche Wahrheiten zu Grunde liegen, die von allgemeiner Bedeutung und Tragweite sind und dem C. seine bleibende, weltgeschichtliche
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0935, Theologische Litteratur (Strömungen der Gegenwart) Öffnen
, wird es jedenfalls geben, aber es ist uns versagt, dasselbe zu entdecken, wir können nichts davon wissen, vermögen nur daran zu glauben, haben aber nicht die geringste Gewähr der Richtigkeit unsers Glaubens. An das Dasein eines übersinnlichen Gottes können
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0048, von Alte Mensch bis Altes Testament Öffnen
, abgefaßt, damit die Menschen den Weg zur Seligkeit daraus erlernen sollen, und behandelt die Geschichte, welche sich mit der Kirche GOttes von Erschaffung der Welt bis zu der Erscheinung Christi im Fleisch zugetragen hat. Die Bücher, welche es in sich
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0213, Buch Öffnen
209 5)ieZ ist das Buch von 1>es Menschen Geschlecht, 1 Mos. 5, 1. Samuel schrieb die Rechte des Königreichs in ein Buch, 1 Sam. 10, 25. Man fand ein Buch zu Admetha, Es'-. 6, 2. Osther befahl die Geschichte des Punm in ein Buch (niimlich
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0226, von Chesed bis Chloe Öffnen
die Cherubim nicht unmittelbar Bilder GOttes, oder der göttlichen Eigenschaften: denn sonst würden sie geradezu gegen das Bilderverbot streiten, und es wäre die größte Iuconsequenz, Abbildungen Ieho-vas verpönen, und im Heiligthum selbst aufstellen; - sondern
1% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0057, von Kraft bis Lamm Öffnen
auf Erden, Offb. 1, 5. Daß ihr esset das Fleisch der Könige, Offb. 19, 48. Kraft. Gott ist es, der dir Kräfte giebt, 5 Mos. 8, 18. Gehe hin in dieser deiner Kraft, Nicht. 6, 14. Seines gleichen war vor ihm (Iosia) kein König gewesen, der so
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0624, Jesus Öffnen
geschrieben, daß ihr glaubet, IEfus sei Christ, der Sohn GOttes, Joh. 20, 31. Dieser IEsus, welcher von euch ist aufgenommen gen Himmel, wird kommen, wie ihr ihn gesehen habt gen Himmel fahren, A.G. 1, 11. Diesen IEfum hat GOtt anferwcckt, deß sind
1% Meyers → Schlüssel → Alphabetische Inhaltsübersicht d[...]: Seite 0007, Alphabetische Inhaltsübersicht des Schlüssels Öffnen
Finanzwesen, älteres deutsches 194 Finanzwissenschaft 199 Finnische Literatur 30. 130 Finnisch-ugrische Philologen 136 Finnland, Geographie 74 - Geschichte 16 Fische 247. 253 Fischerei 278 Flächenmaß 205 Flandern 77 Flechten 244 Fledermäuse 248
1% Meyers → Schlüssel → Alphabetische Inhaltsübersicht d[...]: Seite 0005, Alphabetische Inhaltsübersicht des Schlüssels Öffnen
Accentlehre 133 Achaia 89. 108 Acht 196 Ackerbau 198. 275 Adel 184 Adelsgeschlechter, s. unter den betr. Ländergeschichten Advokatenwesen 186 Aegypten, Geogr. 97 - alte Geogr. 111 - Geschichte 26. 28. - Mythologie 138 Aegyptologen 136
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0940, von Heer der Seligmacher bis Heereskrankheiten Öffnen
des Handels, der Geschichtswissenschaft eine neue Bahn eröffnete. Noch schrieb er "Geschichte des Studiums der klassischen Litteratur seit dem Wiederaufleben der Wissenschaften" (2 Bde., Gött. 1797-1802; neue Aufl. 1822), "Die Geschichte der Staaten
1% Gelpke → Hauptstück → Zusatz: Seite 0066, Zusatz Öffnen
Urvolk nach allen Gegenden der Erde aus. Ein Theil ging nach Osten und stiftete das chinesische Reich, ein anderer nach Westen, von welchem Abraham, der seinen Gott im Feuer verehrte, abstammte, ein Theil nach Südwesten, von welchem die Aegypter ihren
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0139, von Befehl bis Befehlen Öffnen
. 5, 13. 17. c. 6, 1. 12. Darius, den Daniel in die Löwengrube zu werfen, Dan. 6, 16. David, den Kindern Juda den Bogen zu lehren, 2 Sam. 1, 18. Esther, die Geschichte der Purim zu bestätigen, Esth. 9, 32. GOtt befahl den Weisen im Traum, nicht
1% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0020, Erstes Hauptstück Öffnen
sei zuerst von Trojanern erbaut und bewohnt worden, Virgil von Evander, Eusebius von Romulus, Orosius von Procas, dem ersten Latinerkönig; allen aber ist bekannt, daß vor diesen allen Janus, Vater und Gott der Götter genannt, auf dem Berg Janiculus
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0098, Christologie Öffnen
schöpferisches Prinzip dieser ganzen Geschichte, ein Organ der göttlichen Schöpferkraft in der Weltregierung geworden, durch welches Gott von vornherein alles ins Werk gesetzt hat (1. Kor. 8, 6). Die Mittel, durch welche Paulus mit seiner C. dergestalt
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0968, Gebet Öffnen
968 Gebet. Gebet (von beten, d. h. ursprünglich bitten), eigentlich Bitte, womit man sich an göttliche Wesen wendet; dann im weitern Sinn jede Anrufung höherer Mächte; im weitesten Sinn überhaupt Erhebung des Herzens zu Gott, Sammlung
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0427, Schelling (der Philosoph) Öffnen
der Natur gewordene (verendlichte) Absolute sich zum Bewußtsein seiner als des Absoluten (seiner eignen Unendlichkeit und Freiheit) erhebt. Wie der Verlauf des erstern Prozesses die Geschichte der Natur, die Menschwerdung, so stellt der des letztern
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0903, von Selomi bis Senden Öffnen
, 19. 88. 2 Tim. 2, 10. Werden sie grausam erschrecken vor solcher Seligkeit, derer sie sich nicht versehen hätten, Weish. S, 2. Denn die göttliche Traurigkeit wirket zur Seligkeit eine Reue, die Niemand gereuet, 2 Cor. 7, 10. GOtt hat uns nicht
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0181, von Spithama bis Spittler Öffnen
geschichtlicher Wert» (Halle 1891), «Sonntagspredigten» (Straßb. 1891), «Zur Reform des evang. Kultus» (Gott. 1891), «Kinderlieder von A. Burckhardt» (Straßb. 1892), «Der Entwurf der preuß. Agende» (Gott. 1893), «Zur Geschichte
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0462, von Gnossus bis Go Öffnen
erhaben ist über den Demiurgos und seine Engel. Weiter entfernten sich vom Judentum diejenigen Gnostiker, welche die geschichtliche Kontinuität mit dem Alten Testament ganz abbrachen und den Judengott und seine Engel als gegen den höchsten Gott
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0481, von Menschwerdung bis Menstruation Öffnen
der russischen Gesellschaft eine große Rolle. Es wird eine Unzahl von anekdotischen Zügen von ihm erzählt. Er starb 2. Mai 1869. Menschwerdung, eine in der Geschichte des religiösen Geistes bedeutsame Idee, sofern schon der Begriff der Religion an sich
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0636, von Judenthum bis Jugend Öffnen
Geschichte, da grobe Verstöße wider Geschichte und Geographie darin vorkommen, sondern wahrscheinlich eine allegorische Darstellung der geistlichen Wehr und Waffen, womit Israel seine Feinde überwunden, unter menschlichen Namen und einer leiblichen
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0179, von Germanen und Germanien bis Germania Öffnen
Schriftzeichen, Runen (s. d.), deren sich Priester und andre kundige Männer bedienen mochten. Doch ward kein ausgiebiger Gebrauch von der Schrift gemacht, und bis zu Aufzeichnungen ihrer Geschichte und ihres Rechts waren die Germanen zur Zeit der Römer noch
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0766, von Deutsche Morgenländische Gesellschaft bis Deutsche Mythologie Öffnen
, Geschichte der deutschen Dichtung neuerer Zeit (Bd. 1: von Opitz bis Klopstock, Leipz. 1873; neue Ausg. 1882); Julian Schmidt, Geschichte des geistigen Lebens in Deutschland von Leibniz bis auf Lessings Tod (das. 1861-1864, 2 Bde.); Derselbe, Geschichte
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0780, von Erhängen bis Erhartt Öffnen
und letzten Ursache, Gottes. Um dies zu erklären, hat die lutherische Dogmatik die Lehre vom sogen. Concursus aufgestellt, wonach, wie Quenstedt die Sache formulierte, "die Thätigkeit und Wirksamkeit der Kreatur nicht lediglich von Gott und nicht
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0793, Arabische Sprache und Litteratur Öffnen
791 Arabische Sprache und Litteratur Geschichte" (hg. von Wüstenfeld, Gött. 1850). Um diese Zeit begann man bereits die in alter Zeit beliebte Hadithform der Darstellung zu verlassen; doch wurde diese in dem großen Geschichtswerke des Al
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0707, von Mohammed es Sadock bis Mohammedanische Religion Öffnen
zum geringen Teil original, diejenigen von Gott und seinen Eigenschaften, vom Satan, von der jenseitigen Belohnung und Bestrafung, vom Weltgericht wesentlich jüdisch; ebenso erhielt er von den Juden fast seinen ganzen geschichtlichen Apparat
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0117, von Aussprechen bis Austhun Öffnen
; und GOtt muß sie aus seinem Bauche stoßen, Hiob 20, 15. §. 3 Von den Einwohnern eines Orts, 3 Mos. 18, 25. 28. c. 20, 22. sie sollen vertrieben und ausgerottet werden, und zugleich wie Gespeites Allen ein Greuel sein. §. 4. Die Heuchler will Christus
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0179, von Bezaleel bis Bibel Öffnen
175 Bezaleel  Bibel. Bezaleel Unter dem Schatten GOttes. Ein kunstreicher Werkmeister, 2 Mos. 31, 2. c. 36, 1. 2. c. 37, 1. c. 38, 22. 1 Chr. 2, 20. 2 Chr. 1, 5. Esr. 10, 30. Da dessen Kunstgaben dem heiligen Geiste zugeschrieben werden
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0538, von Haderer bis Hageln Öffnen
. 8. 2. b) Menschen mit GM. Den allmächtigen, heiligen, gütigen und barmherzigen GOtt gleichsam zur Nede setzen, und anklagen wollen, als wenn er seine Macht, Heiligkeit und Güte nicht bewiesen, und gethan oder abgewandt, oder nicht thun wollen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0698, Lehrer Öffnen
Geschichten GOtteZ, 2 Chr. 26, 5. Gsra, ein Lehrer m den Worten GOttes, Esr. 7, n. Und kein Prophet predigt mehr, und kein Lehrer lehret uns mehr, Ps. 74, 9. Und die Lehrer werden mit vielem Segen geschmückt, Ps. Ihr/Lehrer (Nichter) müssen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0740, von Mesa bis Messias Öffnen
seine große Macht messen? Sir. 18, 3. H. 2. Wenn GOtt scine Gnadcnvergcltung und Strafe nach dein Verhalten der Menschen einrichten will, so heißt es: Mit welcherlei Maaß ihr messet, wird euch gemessen werden, Matth. ?, 2. Luc. 6, 38. §. 3. Sprw
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0563, Gott (die Beweise für das Dasein Gottes) Öffnen
diese Unebenheiten zu glätten, bilden die Geschichte des christlichen Gottesbegriffs. Ein bekanntes Kapitel desselben machen die schon seit dem 2. Jahrh. angestrengten Beweise für das Dasein Gottes aus, welche wenigstens den Wert denkender Nachzeichnung
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0455, von Ewald (Herman Frederik) bis Ewald (Johs.) Öffnen
" (4 Bde., ebd. 1837-54; neue Aufl. 1865-67) und "Die Propheten des Alten Bundes" (2 Bde., Stuttg. 1840; 2. Aufl., 3 Bde., Gott. 1867 u. 1868); endlich die "Geschichte des Volkes Israel" (7 Bde., Gott. 1843-59; 3. Aufl. 1864-70), zu
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0796, von Kulturtöpfe bis Kulugli Öffnen
); Alt, Der christliche K. (2. Aufl., 2 Bde., Verl. 1851-00); Schöberlein, Das Wesen des christl. Gottesdienstes (Gott. 1860); Th. Harnack, Theorie und Geschichte des K. (Erlangen 1877); H. A. Köstlin, Geschichte des christl. Gottes- dienstes
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0637, von Theodulie bis Theologie Öffnen
. Daher nannten die Griechen denjenigen einen Theologos, welcher über das Wesen und die Geschichte der Götter Auskunft zu erteilen vermochte. So führen diesen Namen der Syrer Pherekydes und der Kreter Epimenides. Die alte Kirche nannte Theologen
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0892, von Zeuß bis Zezschwitz Öffnen
892 Zeuß - Zezschwitz. Werk war etwa 13 m, die Basis etwa 4 m hoch und reichte so nahe an die Decke heran, daß man fühlte, der Gott würde den Tempel sprengen, wenn er sich erhöbe. Nachbildungen haben sich bisher nur auf einigen römischen
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0562, Gott (der Gottesbegriff im allgemeinen und im Christentum) Öffnen
französisch ("Mémoires d'un négociant patriote", Berl. 1769) und deutsch (neuer Abdruck in den "Schriften des Vereins für die Geschichte der Stadt Berlin", Heft 7, das. 1873). Gott oder, abstrakt ausgedrückt, Gottheit nennen wir den eigentlichen
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0810, Mormonen Öffnen
810 Mormonen. wordenen und der Barbarei verfallenen Lamaniten; doch kehrten dieselben um 400 zurück, und die Nephiten erlagen ihrem Schwert. Mormons Sohn Moroni vollendete die Geschichte seines Volkes 420 auf den Messingplatten und bezeichnete
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0203, von Gotter bis Göttergeschick Öffnen
., eine Episode aus der deutschen Theatergeschichte (Hamb. u. Lpz. 1887): Schlösser, Zur Geschichte und Kritik von G.s Merope (Lpz. 1890). Gotter, Gustav Adolf, Graf, preuß. Staatsmann, geb. 26. März 1692 in Altenburg, stammte aus einer bürgerlichen Familie
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0365, Griechische Mythologie Öffnen
. Griechische Mythologie, die Gesamtheit der Sagen oder Geschichten, welche die alten Griechen von Göttern und Heroen, göttlichen und halbgöttlichen Wesen, erzählten, sowie die Wissenschaft davon. Insofern das, was die Griechen von ihren Göttern glaubten
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0670, von Königin bis Königreich Öffnen
. Auf der ersten steht die Speise und der Trank des göttlichen Worts, Esa. 38,16. c. 25, 6. die andere Tafel des großen GOttes ist die Geheimnißtaftl des hochwürdigen Abendmahls, Esa. 55, 1. Joh. 6, 53. die dritte Tafel ist im Himmel bereitet, Luc. 22
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0896, von Ritter (Henry) bis Ritter (Lorenz) Öffnen
äußern Ver- hältnissen und ihrer Geschichte bis auf die neuesten Zeiten" (2 Bde., Gott. 1858-59). Außerdem ver- öffentlichte R. "Vorlesungen zur Einleitung in die Logik" (Berl. 1823), "Abrih der philos. Logik" (ebd. 1824; 2. Aufl. 1829), "Über
1% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0209, Altchristliche Kunst Öffnen
ist eine Probe dieser Art. In der Mitte oben sieht man in einer runden Umrahmung, die von zwei kleinen Engeln gehalten wird, das verstorbene Ehepaar. Von links beginnend stellt die obere Reihe Gott Vater dar, wie er Eva erschafft, dann dem
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0289, von Christophorus (Papst) bis Christus Öffnen
. Ihre Geschichte prägt sich namentlich in den verschiedenen Bedeutungen aus, in denen der Jesu von Anfang an beigelegte Name "Sohn Gottes" genommen wurde. Jesus selbst hat das Wort im rein religiösen Sinne gebraucht oder hat wenigstens einen rein religiösen
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0294, von Erlöserorden (Mönchs- und Nonnenorden) bis Erman (Georg Adolf) Öffnen
die Sünde gehört, und zur absoluten Versöhnung gelangt. Diese Einheit des Bewußtseins mit Gott ist nach der Hegelschen Schule zuerst in dem geschichtlichen Christus verwirklicht worden, doch wurde die absolute Urbildlichkeit Jesu seit Strauß immer
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0890, von La garde meurt bis Lager (militärisch) Öffnen
ap08t0i0ruiii)) (ebd.1862), "(^leiuen- tina" (ebd. 1865). Später gab er verschiedene kleinere syr. Schriften heraus in den "?ra6t6rmi330i-um lidri äuo" (Gott. 1879) und als Beigabe zu den Frag- menten dersyr.hexaplarischen Übersetzung (ebd. 1880
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0238, von Comet bis Corinth Öffnen
GOtt durch zwei heilige Propheten, Ier. 10, 2. und Esa. 47, 13. antworten. GOtt kann zwar die Creatur zur Rache rüsten, Weish. 5, 18. allein, ob diese geschwänzten Sterne eigentlich dazn bestimmt, davon sehe ich keinen Grund. Eben so wenig wird ein
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0386, Fallen Öffnen
zngerechnet wnrden; allein sie ist von allerhand Noth, Trübsal und Unfall, wie die folgenden Worte und der Gegensatz deutlich genug lehren, zu erklären. Von Sündenfällen ist diese Stelle noch verstanden und kräftig auf die Langmuth GOttes angewendet
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0585, von Himmelbrod bis Himmelfahrt Öffnen
Himmelbrod ? Himmelfahrt 581 .m ein Ebräer, und fürchte den HGrrn, GOtt vom Him- >nel, Ion. 1, 9. Ich allein bin allenthalben, so weit der Himmel ist, Sir. 24, 7. Durch das Wort des HErrn schloß er den Himmel zu, Sir. 48, 3. i Kon. 17, 1
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0901, von Selbstmord bis Selig Öffnen
, ein treuloser Verräther, 2 Sam. 17, 23. AbimeleH, Richt. 9, 54. Simri, 1 Kön. 16-, 18. Saut, ^in blutdürstiger Mann, 1 Sam. 31, 4. und Judas Ischarioth, A.G. 1, 18. Zu Staudlin Geschichte der Vorstellungen und Lehre vom Selbstmorde, Gott. 1824., S
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0911, von Simeron bis Sinken Öffnen
. Simson Dieser Nichter in Israel war ein Sohn Manoahs, Nicht. 13, 24 ff. Sich selbst zn ermorden, hat er wohl die Absicht nicht gehabt, sondern vielmebr geglaubt, GOtt könne ihn anch ans augenscheinlicher Lebensgefahr erretten. Er war ein Vorbild
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0400, von Fest bis Festopfer Öffnen
; zur dritten gehört nur Ein Fest, das größte von allen, das Versöhunngsfest. Ihrer ursprünglichen Vedeutuug nach sind es geschichtliche Feste, obwohl an die Epochen des Landbaues, der Basis der israelitischen Constitution, gebunden; doch
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0486, von Geschichte bis Geschlecht Öffnen
482 Geschichte - Geschlecht. Und die auf Erden wohnen, werden - Geschenke unter einander senden, Offö. 11, 10. z. 2. Die Absicht bei den Geschenken ist verschieden; dcnn sie geschehen I> aus Gnaden, II) zn Ehren und aus Schuldigkeit, III
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0497, von Sugambrer bis Suggestion Öffnen
495 Sugambrer - Suggestion Nach der Lehre des S. ist die Welt eine Emanation Gottes, der überall und in allem ist. Gott ist das allein existierende Wesen. Das Ziel des Lebens ist das Aufgehen in Gott. Zu diesem Ziele gelangt man vermittelst
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0028, Deutsche Litteratur Öffnen
), flüchtig P. Heinze und Rud. Götte, "Geschichte der D. L. von Goethes Tode bis zur Gegenwart" (Dresd. 1890) und Fr. Kirchner, "Die deutsche Nationallitteratur des 19. Jahrh." (Heidelb. 1893); vortrefflich sind die litterar. Abschnitte in H. von Treitschkes
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0083, von Christenheit bis Christentum Öffnen
" oder, wie es im neutestamentlichen Text eigentlich heißt, "Söhne Gottes". Ein solcher Übergang des eignen Reichtums in das Bewußtsein andrer setzt aber voraus, daß der ideale Inhalt eine ihm entsprechende, geschichtlich gegebene Form vorfindet, in welcher er sowohl
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0767, von Eichhorn (Nagetier) bis Eichhorn (Karl Friedr.) Öffnen
- stellung derselben bis zu Ende des 18. Jahrh, und schrieb dazu eine unvollendet gebliebene "Allgemeine Geschichte der Kultur und Litteratur des neuern Europa" (2 Bde., Gott. 1796-99), gab aber später die Leitung dieses Unternehmens ab. Ferner gehö