Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach schiss hat nach 0 Millisekunden 119 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'schizzo'?

Rang Fundstelle
3% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0381, von Dochnahlisieren bis Dock Öffnen
, Gelehrigkeit. ! Dock lengl., Plural D o cks), für Schiffahrtszwccke bestimmtes Bauwerk. Man unterscheidet: 1) Nasse D. oder Flotthäfcn, auch Flut- beäen genannt, künstliche abschließbare Wasser- becken zur Ausnahme von Schissen, vertreten
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0515, von Kriegsministerium bis Kriegssanitätswesen Öffnen
- fendepartement, I) 1 Handwaffen-, 1)2 Geschützabteimensetzt. Dazu kommt, daß in jeder Marine in der- lung (einschließlich Trainangelegenheiten), 1)3 Tech' selben Klasse alte und neue Schisse aufgeführt sind, ! nische Abterluna, letzterer sind
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0317, Deutschland und Deutsches Reich Öffnen
In Ballast oder leer Schisse Zwischen deutschen Häfen. Angekommen . . . . Abgegangen..... Mit ausländischen Häfen. 'Angekommen in deut- schen Häfen.... Abgegangen aus deut- schen Häfen.... Verkehr zwischen aus- ländischen
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0314, von Positionslaternen bis Posse Öffnen
Verhütung des Znsammenstoßes der Schisse auf See" für alle in Fahrt befindlichen Schiffe vorgeschriebenen Scitenlichtcr. Die P. be- stehen in einem grünen Licht an der Steuerbordseite und einem roten an der Vackbordscite, die derart mit Schirmen
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0452, von Schiffsrolle bis Schiffsvermessung Öffnen
. Schiffstaufe, die Feierlichkeit beim Stapcllauf (s. Stapel), wobei dem Schisse der Name gegeben wird. Nach einer Ansprache, die bei deutschen Kriegs- schiffen der Kaiser oder dessen Vertreter, bei Han- delsschiffen der Reeder hält
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0315, Deutschland und Deutsches Reich Öffnen
........... Ostseegebiet Zahl der Raum- Be- Schisse gehalt satzung 7 6317 127 108 58 354 1380 14 3 993 120 37 9432 337 5 1427 39 59 4510 240 91 3 599 239 30 1730 104 14
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0432, Frankreich Öffnen
Mill.) und Dieppe (109 Mill. Frs.). Verkehrswesen. Die Staatsstraßen hatten 1894 eine Länge von 38 074 km. - Die Handels- flotte zählte 31. Dez. 1895: 14386 Segelschiffe mit 386 510 t (69 797 Mann Besatzung) und 1212 Dampf- schisse mit 500568 t
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0657, von Keuchhustensirup bis Kiel Öffnen
' in Schissen zur Ziehung der diesen ange- hängten Züge, wenden also statt eines Dampf- schleppers einen elektrischen Schlepper an. Wo der Gewinn elektrischer Kraft verhältnismäßig billig ist, wie z. V. da, wo größere Schleusengefälle nutzbar gemacht
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0684, Kran (Hebeapparat) Öffnen
, von welchem ein langer horizontaler Arm mit Laufkatze aus- geht, welche Konstruktion der große Vrook- lyncr Echwimmkran von 75 t Tragkraft besitzt, der zu Montierungsarbeitcn auf den höchsten Schissen ausreicht. Auch bat man zumUmladen
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0796, von New-Hampshire bis Nicaragua Öffnen
794 New-Hampshire - Nicaragua tons; aus liefen 4202 Schisse (3433 Dampfer) mit 2 872 902 (2 033307) Registertons, davon 2634 (2408) britische mit 2 093 912 (2029 749) Negifter- tons. Der Handelsumsatz zeigt in Einfuhr eine Zu- nahme
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0402, Großbritannien (Heer und Flotte, Geschichte seit 1887) Öffnen
der Schwerpunkt von Englands Stärke in seiner Kriegsmarine. Dieselbe zählte im Oktober 1^88 an seetüchtigen Schissen: 1) 66 Panzerschiffe (26 Turm-, 9 Barbette^, 24 Breitseitschiffe und 7 Kreuzer mit Gürtelpanzer), darunter 46 Schlachtschiffe, 12 Kreuzer
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0414, von Hafen bis Hagii Saranta Öffnen
« ! Zunahlne dc^ gehalt der Schisse! Verkehrs in in Reg.-Ton's ! Prozenten London .. .. .. .. ^^ 188? ! 12105336 i etwa 46 New ^ort .. .. .. l 1886 87 j 11866801
2% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0345, Frankreich (Handelspolitik, Verkehrswesen) Öffnen
Häfen, ein- und ausgelaufene' beladene Schisse zusammengerechnet, mit Ausschluß der Küstenschiffahrt, belief sich im 1.1890 auf 49,308 Schiffe mit einem Tonnengehalt von 23,259,941 T., gegen einen Verkehr von 46,619 Schiffen mit einem Tonnengehalt
2% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0616, von Marriot bis Masaryk Öffnen
von Schopenhauer zur Kirche. Marseille. Der Verkehr des Hafens von M. hat im I. 1890 im Vergleich zum Vorjahr eine erhebliche Zunahme erfahren. Die Zahl der eingelaufenen Schiffe betrug 8614 von 4,871,209 Ton. (gegen 8555 Schisse und 4,724,081 T. im Vorjahr
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0155, Cherbourg Öffnen
Ebbezeit das Wasser innehält. Der Vor- hafen hat granitene Molen von 600 in Länge. 1891 liefen 600 Schiffe mit 128578 t in den Hafen ein. Die Handelsflotte bestand 1891 aus 148 Schissen (13 Dampfer, 135 Segelschiffe) von 7613 t; drei I deutsche
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0642, von Geestendorf bis Gefahr Öffnen
, eine städtische Sparkasse und Konsulate von Belgien und Österreich-Ungarn. Von industriellen Anlagen uehmen die Schiffswerfte (Joh. C. Tecklen- borg mit 1099 Arbeitern und Rickmers bauen groftc eiserne Schisse, D. B. Oltmann und G. Seebect höl
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0801, Genua (Stadt) Öffnen
799 Genua (Stadt) Voll den Schissen führten 7538 mit 3,201 Mill. Re- gistertonnen und 1,175 Mill. t Ladung die italienische, 1942 mit 2,07" und 1,Wi Mill. die brit. Flagge; deut- sche (349) und franz. (270) Schisse stehen weit zurück. An
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0467, Großbritannisches Heerwesen Öffnen
Panzerschiffe), Küstenwache 44 Schiffe (9), zu Übungszwecken 14 Schiffe (8), zur Verfügung 268 Schiffe (34), Schulschiffe 42, im hydrogr. Dienst 2, tönigl. Jachten 3, im Hafendienst 17 Schiffe. 2) Im Auslande: Übungsgeschwader 4 Schisse, Mittel
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0179, von Limenitis bis Limitierte Haftung Öffnen
Ausfubr kommen nament- lich Getreide und Schinken. Schisse von 500 t legen unmittelbar an den Quais an. Iäbrlicb verkebren im Hafen über 1000 Schisse mit ein Drittel Million ! Tonnen. - L. wurde 1174 von den Engländern, ! 165 l von den
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1015, Rostoptschin Öffnen
, Molkereien, Tischlereien und Eteinschleifereien. Der Hafen, den dün. Inseln gegenüber, gewährt den Schiffen fast stets eisfreie Einfahrt; jährlich laufen etwa 1700 Schisse ein und aus. Dampferverbindung bestcbt mit Nyköping auf Falster, Lübeck
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0786, von Seebarsch bis Seebeute Öffnen
- flußt, indem einesteils besondere Vorkehrungen nötig werden, um die sreie Bewegung der Schisse bei jedem Wasserstande zu ermöglichen, andernteils die am Wasser stehenden Mauern einen stark wechseln- den Wasserdruck auszuhalten haben
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0316, Deutschland und Deutsches Reich Öffnen
mit Ladung in Ballast oder leer Schisse Registertons Schisse ^ Registertons Schiffe Negistertons Schiffe Registertons Teutsche Schiffe....... 41287 7 340 252 7121 566 789 38 803 6 505 186 10164 1526 031 Darunter
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0516, Großbritannisches Heerwesen Öffnen
. Kriegsflotte. Die engl. Flotte zählte Anfang 1896: 28 PanzerschlachtschiffeI. Klasse von 10 300 bis 14900 t Gröhe (darunter 2 im Bau), 12 Panzer- schlachtschisse II. Klasse von 8540 bis 9490 t Größe (ältere Schisse), 11 Panzerschlachtschiffe III. Klasse
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0795, von Neurodin bis Newcastle-upon-Tyne Öffnen
liefen in den Häfen von N. ein 609 Schisse mit 631100 t, aus 614 Schiffe mit 631250 t. Am 31. März 1895 gab es 3207 kni Staats- und 282 km Privatbahnen. Die 2614 Post- und Tclcgraphenanstalten beför- derten 1894: 53168 336 Briefe, 2 546 713 Post
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0398, Griechenland (Volkszählung von 1889, Handelsstatistik) Öffnen
der Schiffahrt beteiligt: Großbritannien beim Eingang mit 582 Schiffen von 465,155 T., .beim Ausgang mit 557 Schiffen von 550,957 T., Österreich-Ungarn mit 570 Schissen von 518,747 T., resp. 539 Schiffen von 443,266 T., Frankreich mit 303Schiffenvon389,630T
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0814, von Venezuela bis Ventil Öffnen
Mann, und die Flotte besteht aus 5 kleinen Schissen. *Vcnösa, Gesualdo, Fürst von, Komponist, geboren um 1550 im Neapolitanischen, bildete, als Dilettant von ungewöhnlicher Begabung, jahrelang den Mittelpunkt des musikalischen Lebens der Stadt Neapel
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0497, von Oberkonstabel bis Oberlandesgerichte Öffnen
495 Oberkonstabel - Oberlandesgerichte bar unterstellt sind dem O. d. M. die beiden Marine- stationskommandos (s. d.), die Marineartillerie- inspektion sowie alle im Anstand befindlichen Ge- schwader und alleinsegelnden Schisse. Sitz
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0624, von Ivesdruck bis Jacobi Öffnen
als Centralschiffe für die Hasenverteidigung von Spezia, Maddalena, Tarent und Venedig. Für den Zollwachtdienst wurden ältere Torpedoboote der Zollverwaltung überlassen. Von den für die ital. Flotte in Bau befindlichen Schissen liefen 1895 vom Stapel 2
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0419, von Flechtenmittel bis Fleischhandel Öffnen
und Einführung des Gefrierverfahrens (f. Fleischkonservierung, Bd. 6). Ganze Flotten besonders konstruierter Schisse bringen Fleisch aus Süd- und Nordamerika sowie aus Austra- lien. Zur Zeit sind 18 Dampfer mit Gefrierappa- raten im Gana,e; sie können 6,7
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0376, von Gens bis Genua Öffnen
. Gentilly, (I88<) 14,278 Einw. Genua. Der Schiffsverkehr im Hafen von G. umfaßte 1887: 5793 handelsthätig eingelaufene Schisse mit 2,953,894 Ton. und 5768 ausgelaufene Schiffe mit 2,959,772 T.; 1888 standen 5885 eingelaufenen Schiffen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0415, von Hahn bis Hamburg Öffnen
! Verkehr , uit dein europäischen Ausland 5,835,833 T., auf den Verkehr mit Außereuropa 2,464,833 T. Seit 1884 hat sich der Tonnengehalt der in H. verkehrenden Schisse im Mittel um 17,i Proz., bei den Dampfern um 22,^ Proz. gehoben. Bedeutend
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0472, Japan (Verkehrswesen, Staatsverfassung etc.) Öffnen
sich 1887 auf 307 Mill. Jen, denen in Aktiven 54 Mill. Jen gegenüberstanden. J. besitzt (1886) eine stehende Armee von 69,388 Mann (darunter 3202 Offiziere) in Friedenszeit und an 200,000 Mann auf dem Kriegsfuß. Dazu kommt eine Flotte von 29 Schissen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0508, von Kornegalle bis Kotek Öffnen
, und von sämtlichen Schissern 88 Proz. <59l) von 674) wohnen. Ihre eigne Reederei ist freilich unbedeutend. Der Verkehr in den übrigen kleinen Häfen, welche ausschließlich der Nordseite der Insel angehören, ist durchaus lokaler Natur. Die einst bedeutenden
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0544, von Lübeck bis Ludwig Öffnen
. Hartel < Wien 1887). Lübeck, deutscher Frei st aat. Während die Reederei sich im Zeitraum 1884-88 von 42 Schiffen zu 11,177 Ton. auf 28 Schisse zu 9559 T. verminderte, hat sich der Schiffsverkehr gesteigert. Die Zahl der ein- und ausgelaufenen
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0346, Frankreich (Kreditanstalten, Staatsfinanzen, Gesetzgebung) Öffnen
, 42,817 T., wovon auf hölzerne Schiffe 7287 T. und 77,000 Fr. Prämien, auf eiserne Schisse 35,529 T. und 2,120,000 Fr., auf neue Maschinen und Kessel 850,000 Fr. entfielen. Zur Hebung der Binnenschiffahrt Frankreichs ist ein von der Regierung
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0520, von Kappler bis Karl Öffnen
., aus 2255 Schisse von 3,771,345 T. Die Handelsflotte in den drei Häfen: Kapstadt, Port Elizabeth und East London hatte einen Gehalt von nur 2509 T. Die Einkünfte der Kolonie betrugen 1890 bis 1891: 4,147,736 Pfd. Sterl., davon 1,243,941 Pfd. Sterl
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0553, Kolonien (Portugal, Belgien, Italien) Öffnen
von Eingebornen, 1 Schwadron Ulanen, 1 Artillerieregiment von 2 Batterien, I Geniebataillon, ferner Zivilgarde, Karabiniers:c. Die Marine zählt 8 Kreuzer, 2 Kanonenboote und II andre Schisse mit 2818 Matrosen und 452 Soldaten. In Südafrika
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0613, von Manchester bis Marinekonferenz Öffnen
voriger Verordnung; 2) Not- und ^otsen-Signalordmmg für Schisse auf See und auf den Küstengewässern vom 14. Aug. 1876; 3) Verordnung über das Verhalten der Schiffer nach einem Zusammenstoß von Schiffen auf See vom 15. Aug. 1876. Die Beschlüsse
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0689, von Neukaledonien bis Nickelkohlenoxyd Öffnen
, Gold aus 11, Antimon aus 16 Gruben gewonnen, außerdem noch Silber, Zinn, Eisen, Opal, Platina, Blei, Zink, Plumbago u. a. Vom Ausland und Frankreich liefen 1889 ein 63 Schisse von 186,217 Ton. Nillclkohlcnozlid. Wenn durch Reduktion seines Oxyds
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0722, Panzerschiffe (Systeme; Armierung) Öffnen
etwa in der Wasserlinie liegt und an die Seitenwände des Schisses etwa 1,5 in unter Wasser sich ansetzt. An den Seitenwänden unter und über dem Panzerdeck sind die Kohlen gleichzeitig als Schutzgürtel gegen Artilleriegeschosse gelagert
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0812, von Saigô Yorimichi bis Salpetersaures Kali Öffnen
Dampfern der Deutschen Levantelinie und von denjenigen der griechischen Linie Pantaleon u. Komp., seit Juni 1891 auch von den Schissen der Russischen Dampfschiffahrtsgesellschaft zu Odessa angelaufen. Doch ist der Schiffsverkehr wegen der Mißernte und des
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0016, von Cayapo (Indianerstamm) bis Cazalès Öffnen
, einen für Schisse von 500 t zugänglichenHafen, Ka- sernen, Militär- und Civilhospital, eine Bank sowie ein geistliches College und Acclimatifationsgarten. Das Klima der Stadt ist sehr feucht, aber mcht ge- rade ungesund, die Regenzeit dauert 8
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0161, von Chester (in Nordamerika) bis Chevalier Öffnen
, der Schissen von 300 t den Zugang bis zu den Quais der Stadt ermöglicht, zurückge- gangen und beschränkt sich auf den Vertrieb der Waren von Manchester, Birmingham und der irischen Leinwand (2 Messen im Juli und Oktober). Liverpool hat C. völlig
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0446, Columbus (Christoph) Öffnen
. unbedachtsamer- weise geraten. Drei seiner Schisse sandte er aus dem kürzesten Wege nach Hispaniola, mit den drei übrigen aber ging er in südwestl. Nicbtung auf Entdeckungen aus. Aus der auffälligen Strömung und Stauung der Gewässer zwischen
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0511, von Cordite bis Cordoba (in Spanien) Öffnen
- mor-, Porpbyr-, Jaspis- und Vrecciesäulen getragen, die von N. nach S. 19 und von W. nach O. 36 viel engere Eäulengänge oder Schisse bilden. Diese Säu- Artikel, die man unter C vermißt, sind unter K aufzusuchen.
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0621, Cuba Öffnen
sollte, die "ihre innere Ruhe und ihre Existenz gefährdende" Insel wegzunehmen. Die einzige Rechtfertigung für diese hochfahrende Er- klärung war die Beschlagnahme nordamerik. Schisse in cuban. Häfen, wofür keine Genugthuung erlangt werden
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0750, Dampfschiffahrt Öffnen
bedeutende Prämien einführte. Letztere betrugen im ersten Jahre 1,50 Frs. für je 1 netto Registertonne und je 1000 durchlaufene See- meilen, und nahmen jedes Jahr bei eisernen Schissen um 0,05 Frs., bei hölzernen schiffen um 0,075 Frs. ab. Diefes
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0755, von Dampfschiffsreederei "Hansa" bis Dampier Öffnen
753 Dampfschiffsreederei "Hansa" - Dampier entwickeln eine Durchschnittsgeschwindigkeit von etwa 20 Knoten in der Stunde. Die Cunard-Linie hat zwei Schisse "Campania" und "Lucania" von 183 m Länge und 26000 Pferdekräften im Bau, welche
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0598, von Dünaburg bis Dünamünde Öffnen
Dünaburg und Kreuzburg, so- wie von Rommel bis zur Mündung. Hingegen ist bei Zockwasser der Verkehr ein überaus lebhafter und der Strom mit Flößen bedeckt. 1889 besuhren die D. 1410 Schisse und 11112 Flöße mit 2,88 Mill. Pud Fracht im Werte
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0607, von Dunkerque bis Dunlap Öffnen
Schiffe mit 1,44 Mill. t. Die brit. Flagge ist mit 1332, die französische mit 1105, die dänische mit 78, die deutsche mit 181 Fahrzeugen beteiligt. Die Handelsflotte von D. zählte 31. Dez. 1892182 Segel- schisse (32352 t) und 48 Dampfer (12792 t
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0077, Emelé Öffnen
gingen in diesem Jahre allein 270 Emder Schisse verloren, und der Wohlstand der Stadt sank plötzlich ganz bedeutend. Am 28. Okt. wurde sie so- dann von den Holländern besetzt und im Frieden von Tilsit nebst Ostfriesland förmlich an Holland
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0264, von Erebos bis Erek Öffnen
Vulkane wurden 1841 von James Roß mit seinen beiden Schissen E. und Terror entdeckt und das Festland, welchem dieselben vermutlich angehören, Victoria-Land (s. d.) benannt. Eröbns und Terror, Namen zweier Schiffe, mit denen Sir James Clarke
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0383, von Estrach bis Estrées Öffnen
aromatischer Speiseessig. Estrangelo, 's. Syrische Sprache, Schrift und Litteratur.^ Estrapade (frz.), das Wippen, der Wipp- oder Schnellgalgen, eine auf Schissen übliche Strafe, welche darin bestand, daß man den Delin- quenten auf das Ende
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0415, von Eulogie bis Eumenes II. Öffnen
Petersburg völlig erblindet war. Sein Auf- enthalt zu Petersburg bestimmte ihn, die Mathe- matik auch auf die Erbauung und Lenkung der Schisse anzuwenden, und so entstand seine "'Ilieorio coinpiets äs 1a, cousti'uction 6t äs la mHii(Nuvi6 äo3 vai8863.ux
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0899, von Flensburg bis Fleurance Öffnen
in Lichtcrfelde bei Berlin aufgestellt wurde. Die Industrie erstreckt sich auf Schiffbau (mehrere Werften, darunter eine bedeutende für den Bau eiserner Schisse), Bierbrauerei (namentlich für die Ausfuhr), Brennerei, Eisengießerei (3 Firmen
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0905, von Fliegende Füchse bis Fliesen Öffnen
903 Fliegende Füchse - Fliesen den Wind, ausflickn, aber sich so heftig empor- ^ k schnellen, daß sie zuweilen auf die Verdecke mäßig s großer Schisse niederfallen und einen Raum von ^ 200 m durchstiegen. Die Flossen werden nicht
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0017, von Foyle bis Frachtbrief Öffnen
15 Foyle - Frachtbrief Foyle (spr. feul), Fluß in der irischen Provinz ^ Ulster, entsteht unterhalb Strabane durch den Zu- sammenfluß von Finn und Mournc, fließt 20 km i^cgen NO. und mündet unterhalb Londonderry, bis wohin Schisse von 600
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0248, von Fredericia bis Frederikshavn Öffnen
der Linie Aalborg-F. (84km) der Iüt. Eisenbahnen, hat (1890) 4848 E., einen stets eisfreien, als Nothafen vielbenutzten Hafen mit der Citadelle Fladstrand, eine eigene Flotte von l.50 Schissen, Einfuhr von Holz, Eiscn, 5Ueie, Herin-
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0287, von Grebe bis Gredos Öffnen
und Schissen von 200 t zugänglich, sowie durch Batterien verteidigt ist. Die Quais sind mit Baumalleen bepflanzt und am Südende durch eine 42,7 in hohe Nelson-Säule geschmückt. Seines schönen Strandes wegen wird G. als Seebad viel besucht
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0290, von Greenockit bis Greenwich (Stadt) Öffnen
1891: 63423 (1881: 68 897) E. Der westl. Teil ist schön gebaut. Die Stadt hat einen Schissen jeder Größe zugänglichen Hasen, trefs- liche Docks (James Watt-Dock), Werftc, ein Zoll- haus, zahlreiche Villen, eine Marmorstatue des hier geborenen
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0519, von Guadalaxara (in Spanien) bis Guadeloupe Öffnen
in den Golf von Cadiz. Im obern Becken ist er meist sehr seicht, ver- sandet und bis Cordoba so reißend, daß eine Schiff- barmachung unmöglich scheint. Größere Schisse ge- langen jetzt nur bis Sevilla, einst bis Cordoba. Die Länge beträgt 330
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0520, von Guadet bis Guadiana (Fluß) Öffnen
-Galante, ebenfo in drei erzpriesterliche Sprengel mit 39 Kirch- spielen. G. hat 1 Senator und 2 Deputierte als Vertreter in Paris. Die Einfuhr erreichte 1889 einen Wert von 24,7, die Ausfuhr einheimischer Erzeugnisse 25,8 Mill. Frs. 1175 Schisse
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0635, Hafen Öffnen
. gehören Betrieb Zeinrichtungen, die das Ein- und Auslaufen und Festmachen der Schisse erleichtern. Hierzu rechnen Leuchttürme, Signalstationen, Lotsenstationen, Tonnen und Baken zur Bezeichnung des Fahrwassers, Nebel- signalapparate und Rettungsboote
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0650, von Hagetmau bis Hagn Öffnen
und Tafelleinenfabrikation. Hägg, Ar. Herm., schwed. Radierer, geb. 1835 auf der Insel Gottland, studierte anfangs die Schiss- baukunst, kam in dieser Eigenschaft nach England, beschäftigte sich hier mit Architckturstudien und Aquarellmalerei, widmete
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0733, Handel Öffnen
entwickelten, mit eigenem Kapital und eigenen Schissen am Weltverkehr teilnehmenden Nationen gegenübersteht. In Bezug auf den Unter- schied von Generalhandel und Specialhan- del s. Handelsstatistik. II. Volkswirtschaftliche Bedeutung des Handels
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0748, von Handelskunde bis Handelsmarine Öffnen
das abweichende Verfahren der verschiedenen Staaten bei der Er- mittelung des Tonnengehalts der Schisse bietet Schwierigkeiten, welche allerdings mit der allgemei- nen Annahme des engl. (Moorsomschen) Vcrme^ sungssystems mehr und mehr schwinden. Ein großes
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0806, Italienisches Huhn Öffnen
der neue Flotten- gründungsplan dieses Jahres stellte das offensive Element vermehrt in den Vordergrund. Man ent- schloß sich Schisse von großer Schnelligkeit mit star- ker Panzerung und Armierung der Schlachtflotte zu den bisherigen Fahrzeugen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0025, von Kahnbein bis Kainit Öffnen
eines Schisses durch die Toppwantcn (s. d.) in senkrechte Lage brin- gen, um sie an Deck sieren (s. d.) zu können. Kai-föng, Hauptstadt der chines. Provinz Ho- nan, etwa 755 km im SSW. von Peking, südlich am Hoang-Ho gelegen, ist Sitz des
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0033, von Kaiser-Wilhelm-Stiftung bis Kakao Öffnen
der Eisenbahnen. Auf den übrigen Handels- schissen ist die K. Wohnung des Kapitäns und der Steuerleute. Kaka, Papageienart, s. Nestorpavageien. Kakadu (?1ictoi0pliu8), eine in Australien, den Molukken und den Philippinen einheimische Papa
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0063, von Kaltenborn von Stachau bis Kaltmeißel Öffnen
verdient durch die Schriften "Kritik des Völkerrechts" (Lpz. 1847), "Die Vorläufer des H. Grotius" (ebd. 1848), "Kriegs- schisse auf neutralem Gebiete" (Hamb. 1850). Weitere Hauptschriften von ihm sind: "Grundsätze des prak- tischen europ. Seerechts
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0596, Konsul (in der Neuzeit) Öffnen
Notstände oder zur Rückkehr in die Heimat an Reichsangehö- rige; 13) Unterstützung der Schisse der M^chslriegs- marine und ihrer Besatzung, auch Einschreiten bei den Orts- und Landesbehörden zur Wiederhabhaft- werdung desertierter Mannschaften; 14
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0724, von Kreuzburg bis Kreuzerkorvette Öffnen
) rechnen die Schisse Seeadler, Condor, Cormoran, Falke, Bussard, schwalbe, Sperber und ein im Bau befindliches Schiff. Die Kriegsschiffe unter 1600 t, Habicht, Wolf, Iltis, Hyäne und Loreley, rechnen zu den Kanonenbooten. Die frühern
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0884, von Ladung bis Ladungsraum Öffnen
gleichbedeutend mit Be- ladung, Einladung, die Thätigkeit, durch welche das Schiff mit den zu transportierenden Gegenständen angefüllt wird. Die Unterbringung der Gegenstände im Schisse muß eine derartige sein, daß sie weder sich gegenseitig
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0984, von La Rochelle bis Larra Öffnen
, Zuckerrafsinerie, Schiss- bau und Handel mit Branntwein, Fischen, Austern, Getreide, Bauholz und Kolonialwaren. Der Hafen ist einer der sichersten der Westküste, durch den 1454 m langen Richelieu-Damm und mehrere Türme ge- schützt und neuerdings
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0019, von Ledrothal bis Lee (Robert Edmund) Öffnen
Anker liegendem Schisse, das meistens mit dem Vorderteil gegen den Wind ge- kehrt ist, auf dem es daher weder L. noch Luv giebt, sagt man statt dessen Backbord und Steuer- bord. Leesegel machen von obiger Regel eine Aus- nabme, da sie an
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0216, Lissabon Öffnen
der Haupt- ankerplatz für die größten Schisse, namentlich die Kriegsschiffe. Die Flut reicht bis Villa Franca dc Nra den Flnß hinanf. Das Klima ist gemäßigt: Marimaltempera- tnr 38,8, Minnnaltemperatllr -1,5, inittlere Jahrestempera- tur 15,5i
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0254, von Loganiaceen bis Logarithmus Öffnen
wird. Danach ist in der deutschen Kriegsmarine die Kno- tenlänge auf 6,84 in festgesetzt; in der Handels- marine dagegen rechnet man verschiedenartig, z. B. würden zwei Schisse bei gleicher Geschwindigkeit Qus Dauzig und Hamburg 10,6 und 10,0 Knoten
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0686, von Mauschel bis Mäuseturm Öffnen
684 Mauschel - Mäuseturm 5er Vackentaschen. Hierher gehören die größern Ratten (s. d.) und die eigentlichen M. Sie sind über die Alte Welt und Australien verbreitet, fehl- ten ursprünglich aber in Amerika, wohin europ. Arten durch Schisse
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0734, Mehlfabrikation Öffnen
den Namen Kunstmühlen. Auf Tafel: Mehlfabrikation ist eine heutige, von Luther in Braunschweig er- baute Handelsmühle dargestellt, welche 100000 1^ in 24 Stunden vermahlt. Das Getreide kommt auf Schissen 8, Eisenbahn- oder Lastwagen ^v^ an, ge
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0011, von Moritz von Craon bis Morley (Henry) Öffnen
, eine hydrogr. Schule, eine große Tabakfabrik und einen sichern Hafen (2 Bassins), in welchen Schisse bis zu 400 t einfabren können. Die Bewohner treiben Industrie in Leinwand, Papier, Kerzen und Tabak fowie .yandel mit Getreide, gesalzenem Schweinefleisch
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0168, von Nanteuil bis Nantua Öffnen
französische 217 mit 84 996 t), aus 270 mit 73 991 t. Die Häfen der Loire hatten jedoch (ohne die innere Küstenschiff- fahrt) einen Gesamteingang von 1121 Schiffen mit 745429 t, und im Aus gang wurden verzeichnet 545 Schisse mit 237 381 t Ladung. Von N
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0288, von Neuseeländischer Flachs bis Neusiedler See Öffnen
. Die Flotte zählte (1894) 475 Fahrzeuge (179 Dampfer) mit 73482 (38808) t. 1894 liefen in den Häfen von N. ein 609 Schiffe mit 631100 t, aus 614 Schisse mit 631250 t. Es giebt 6 Banken mit 1,5 Mill. Pfd. St. Kapital. Geschichte. N. wurde 13. Dez
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0415, von Norddeutscher Lloyd bis Nordenberg Öffnen
Pferdestärken und 217 222 Negistertons Gehalt; mit den Neubauten beziffert sich der Naumgehalt auf etwa 302000 Re- gistertons. Außerdem dienen dem europ. Verkehr 80Schleppkähnemitetwa 16000t Gehalt. DerAn schaffungswert der Schisse beträgt etwa 122
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0610, von Oppeln-Tarnowitzer Eisenbahn bis Oppert Öffnen
mit Bergwerks- produkten, Holz, Kalk, Cement und Vieh, ein Vor- schußverein, städtische und Kreissparkasse. Die Oder- schiffahrt wird begünstigt durch den neuen großen Hafen mit Schleusen. Die Schleuse im Hafen passier- ten (1892) 722 Schisse
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1000, von Penelope bis Penn Öffnen
eingerichtet sind, er- freuen sie sich der besondern Guiist der Reisenden. Die Gesellschaft war Anfang 1894 im Besitz von 57 Schissen, welche zum Teil auch in Östasien in der Küstenfahrt Verwendung finden. Sie hatten eine Gesamtgrösie von 214862
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0511, von Pulmo bis Puls Öffnen
und Tapioka. Auch Muscheln und Zinn werden über P. ausge- führt. Hauptort ist Georgetown (s. d.). 1893 liesen 2898 Schisse mit 1,59 MM. t ein. P. ist Sitz eines deutschen Konsuls. ?n1pa. (lat.), das Fleischige am tierischen Kör- per; der Zahnkeim
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0817, von Rhamnus bis Rhätien Öffnen
Frangulinen), auch Schieß-, im Voltsmund Schiß- oder Scbeiß- beere und Pulverholz, ein Mittel- und Groh- strauch mit rutenformigen Zweigen, abwechselnden, abfallenden, länglichen, ganzrandigen Blättern und weißlichgrünen Zwitterblüten, aus denen sich
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1007, von Roß (Sir John) bis Roßbach (in Preußen) Öffnen
1005 Roß (Sir John) - Roßbach (in Preußen) aus dem Eise herauskommen und muhte dann sei- nen Weg heimwärts suchen. Am 27. Sept. 1849 erreichten die Schisse unbeschädigt die Orkney-Inseln. Die amtliche Darstellung dieser Expedition ("Xarra
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0184, von Sahel bis Saigern Öffnen
. Wilajet Beirut in Syrien, am Nordwestabhange eines Vorgebirges, in einer fruchtbaren, durch Obst- und Seidenbau ausgezeich- neten Gegend, im Innern eng gebaut, schmutzig, feucht und ungesund, aber von Gärten umgeben, ist nur noch kleinen Schissen
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0447, Schiffsgeschütze Öffnen
, Tragfähigkeit und Raumverhältnisse erfor- dern eine große Zahl verschiedener Geschützkalibcr und innerhalb der einzelnen Kaliber verschiedene Rohrlängen und Gewichtsklassen. Die beschränkten Naumverhältnisse und die Bewegungen der Schisse verlangen
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0563, Schnelldampfer Öffnen
allmählich die ungebeuern Kosten zu scheuen, die die S. machen; die neuen Schisse kosten durchschnittlich 6 Mill. M. Der Kohlen- verbrauch beträgt durchschnittlich 0,9 K3 für eine Pferdestärke in der Stunde. Die Unkosten jeder Reife eines großen S
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0564, von Schneller bis Schnellhammer Öffnen
, Dynamomaschinen u. s. w. Die Schisse fassen etwa 1000, die neuesten 1400 Passa- giere und haben eine Bemannung von rund 250 Köpfen. 10 Stahlblechboote hängen an den Schiffs- seiten als Rettungsboote. Der S. Fürst Vismarck ist der schnellste
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0643, von Schullehrerbräune bis Schulte Öffnen
Personals dienenden Schisse der Kriegsmarine. Man unterscheidet: 1) K adelten- schulschisfe zur ersten, einjährigen Ausbildung des Offiziersersatzes. Dazu dienen jetzt die alten Krcuzer- fregatten Stosch und Stein. 2) Seekadetten- schulschiffe zur
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0798, von Seemannshäuser bis Seeminen Öffnen
.), Bibel- und Schriftenverbreitung, Gottesdienste in den Hasenstädten und auf den Schissen u. s. w. Um den Heimat und Familienleben entbehrenden See- fahrern Schutz vor Verrohung und geistige Pflege zu bieten, entstanden in England besondere
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0802, Seerecht Öffnen
enthaltenen Vorschriften; demgemäß haben die Kauffahrteischiffe nach den Vorschriften des Ge- setzes vom 25. März 1880 nebst Vollzugsverordnung vom 28. Juli 1880 bei den Konsuln sich an- wie ab- zumelden. 5) Dem Schutze der Schisse auf der Fahrt dient
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0971, von Signalballon bis Signalbuch Öffnen
- menstellung von Signalen, um Mitteilungen auf bober See zwischeu Schiffen jeder Nationalität und solche von Schissen an Landsignalstationcn der Küsten zu ermöglichen. Das S. wurde Ende der fünfziger Jahre von der cngl. und franz. Regierung einge
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1056, Zwangsvollstreckung Öffnen
Schiffs- register eingetragene Schisse der Z. in das unbe- wegliche Vermögen gleich <^. 102 fg.). Für Binnen- schiffe gilt bis 1. Jan. 1900 (Einführungsgesetz zum .Handelsgesetzbuch von 1897, Art. 12) §. 13i! des Binncnschisfabrtsgefetzes vom 1
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0034, von Ahlefeldt bis Aichen Öffnen
dringen- der, je näher mit dem Ausbau des Wasserstraßen- netzes die Möglichkeit rückt, daß auch Schisse vom Rhein nach den östl. Stromgebieten und umgekehrt gelangen. Dem einheitlichen Verfahren dürfte in Berücksichtigung dessen, daß leichtgebaute
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0046, von Amidogen bis Amtsgerichte Öffnen
nicht der Welthandel, sondern nur Verkehr für den örtlichen Verbrauch. Es liefen insgesamt ein 1666 Schisse von 4,986 Mili. odm Vruttoraumgehalt gegen 1675 Schiffe von 4,200 Mill. im 1.1890. Die Zahl der Dampfer (1505) nimmt stetig zu, während
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0055, von Anziehung bis Apostolisches Symbolum Öffnen
der Stadt bei- getragen. Doch blieb A. bei den hohen Echiffahrts- gebühren in seiner kommerziellen Entwicklung hinter Rotterdam und Hamburg zurück: Jahre Antwerpen Rotterdam Hamburg Zahl der Schisse Tonnen Zahl der Schiffe Tonnen