Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach joh hat nach 0 Millisekunden 2789 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0487, von Schlegel (Joh. Adolf) bis Schleicher Öffnen
485 Schlegel (Joh. Adolf) - Schleicher 1822-25-. 15 Bde., 1846); Auswahl von Walzel in Kürschners "Deutscher Nationallitteratur". - Vgl. R. Haym, Die romantische Schule (Berl. 1870); Friedr. S., Briefe an seinen Bruder Aug. Wilh. Kg. von O
99% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0500, von Fabricius (Joh. Albert) bis Fabrik Öffnen
498 Fabricius (Joh. Albert) - Fabrik Padua unter Fallopia, dessen Nachfolger er als Lehrer der Anatomie und Chirurgie 1562 wurde. Auf seine Veranlassung wurde in Padua ein neues anatom. Theater erbaut. Ihm verdankt man zahl- reiche
99% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0036, von Frank (Joh.) bis Fränkel (Bernhard) Öffnen
34 Frank (Joh.) - Fränkel (Bernhard) land, ließ sich in Brunn nieder, organisierte seinen Anhang militärisch und wirkte als Adonai auf das benachbarte Polen. Des Landes verwiesen, zog F. 1786 nach Offenbach, wo er das Schloß des ver
99% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0023, von Mosenrosh bis Moser (Joh. Jak.) Öffnen
21 Mosenrosh - Moser (Joh. Jak.) "Theater" (Stuttg. 1842) veröffentlichten Trauer- spiele "Cola Rienzi", "Die Bränte von Florenz", "Kaiser Otto III.", "Wendelin und Helene". Später kamen hierzu die Trauerspiele "Herzog Bernhard" sLpz. 1855
99% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0060, von Müller (Iwan) bis Müller (Johs. von) Öffnen
58 Müller (Iwan) - Müller (Johs. von) Müller, Iwan, Philolog, geb. 20. Mai 1830 zu Wunsiedel im Fichtclgcbirge, studierte iu Er- langen klassische Philologie und Mathematik, war dann Studienlehrer an der Lateinschule zu Ansbach, 1858-62
99% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0241, Bach (Joh. Sebastian) Öffnen
239 Bach (Joh. Sebastian) Er setzte mit Energie das von seinem Vorgänger eingeleitete Werk der Centralisation der Österreichischen Monarchie fort. Unter den von ihm durchgeführten Reformen sind die wichtigsten: die Aufhebung
99% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0292, von Dieterich (Joh. Friedr.) bis Dieterici Öffnen
290 Dieterich (Joh. Friedr.) - Dieterici mung in dcr "Pharnlaceut. Ccntralhalle" und in den "Verhandlungen" der 59., 60. und 62. Natur- forscherversammlung. Sein Verfahren zur Mor- phinbestimmung fand in der dritten Ausgabe des
99% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0845, von Gerhard (Joh.) bis Gerhardt (Karl) Öffnen
843 Gerhard (Joh.) - Gerhardt (Karl) Text hierm: "Prodromus mytholog. Kunsterklä- rung" (4 Lfgn., ebd. 1828-44), "Auserlesene griech. Vasenbilder" (4 Bde. mit 330 Kupfern, Verl. 1839 ^ -58), "Etruskische Spiegel" (Bd. 1-4, ebd. 1839 ! -65
99% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0543, von Schmidt (Johs.) bis Schmidt (Karl) Öffnen
541 Schmidt (Johs.) - Schmidt (Karl) als russ. Staatsrat und Mitglied der Akademie zu Petersburg. Unter seinen Schriften und Abhand- lungen in den Schriften der Petersburger Akademie sind hervorzuheben: die "Forschungen im Gebiete
99% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0421, von Vosges bis Voß (Joh. Heinr.) Öffnen
419 Vosges - Voß (Joh. Heinr.) als lebensvolle und geistreiche Auffassung. Unter seinen religiösen Bildern ist, freilich hauptsächlich der Bildnisse wegen, die Darstellung in Antwerpen, wie Bürger dem heil. Norbert die helligen Gefäße
99% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0927, von Hebel (Joh. Peter) bis Heber Öffnen
925 Hebel (Joh. Peter) - Heber Hebelarm angreifende kleinere Kraft einen entsprechend großen Weg zu beschreiben hat. Anwendungen des H. bieten die Schnellwage, die Zangen, Scheren, Brecheisen, Hebebäume, Schaufeln u. s. w. dar. Zuweilen setzt
99% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0404, von Domanium bis Dombrowski (Joh. Heinr.) Öffnen
402 Domanium - Dombrowski (Joh. Heinr.) Kanlmergütcr bezeichnet, welcher nicht zur Staats- kasse fließt, sondern zur Civilliste verwendet wird. Donlianinni (mittellat.), Domäne. Domb, Dorf im Kreis Kattowitz des preuh. Neg.-Bez. Oppeln
99% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0258, von Erdkrokodil bis Erdmann (Joh. Eduard) Öffnen
256 Erdkrokodil - Erdmann (Joh. Eduard) Tod der befallenen Bäume verursacht. Das Myce- lium tritt aber auch in Gestalt von schwarzbraunen, harten Strängen (Illii^onioi-pka Fulit^i-i-anoa. ^e?^.) auf, als solches wächst es in der Erde fort
99% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0472, von Exner (Joh. Julius) bis Exodium Öffnen
470 Exner (Joh. Julius) - Exodium Herrenhauses und Mitglied des Reichsgerichts. Er veröffentlichte: "Die Lehre vom Rechtserwcrb durch Tradition" (Wien 1867), "Die Pränotation in Öster- reich" (ebd. 1868), "Die praktische Aufgabe der ro
99% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0370, von Frith bis Fritsch (Anton Joh.) Öffnen
368 Frith - Fritsch (Anton Joh.) u. s. w. ablegt. Die Larve nährt sich von dem In- halt der noch weichen Körner, die deshalb nach dem Reifen eine leichte Ware (schwedisch "Frit") liefern. Die dritte Generation im September belegt
99% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0400, von Fuchs (Joh. Nepomuk von) bis Fuchsenten Öffnen
398 Fuchs (Joh. Nepomuk von) - Fuchsenten Fuchs, Joh. Nepomuk von, Mineralog und Che- miker, geb. 15. Mai 1774 zu Mattenzcll bei Brem^ bcrg am Vayrischell Wald, widmete sich zu Wien und Heidelberg der Medizin, zu Freiberg, Bcrliu und Paris
99% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0876, von Gersch bis Gerson (Joh. von) Öffnen
874 Gersch - Gerson (Joh. von) (1888) 1816 E., darunter 40 Evangelische. Die Ge- meinde liegt am Südfuß des Nigi auf dem Nordufer des Vierwaldstättersees, dessen mittleres Becken ge- wöhnlich als Gersauersee bezeichnet wird. Den Kern
99% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0653, von Hahn (Joh. Michael) bis Hähnel Öffnen
651 Hahn (Joh. Michael) - Hähnel starb 23. Sept. 1869 in Jena. H. schrieb: "Albanef. Studien" (Jena 1854), "Aphorismen über den Bau derIlias und Odyssee" (ebd. 1856), "Proben Ho- merischer Arithmetik" (ebd. 1858), "Reife von Bel- grad nach
99% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0064, von Herdbuch bis Herder (Joh. Gottfr. von) Öffnen
62 Herdbuch - Herder (Joh. Gottfr. von) In der Technik bezeichnet H. Gegenstände verschiedener Art. Im Hüttenwesen nennt man H. den Raum, in welchem eine Feuerarbeit vor sich geht, ferner den Schmelzraum der Schachtöfen zur Gewinnung von Blei
99% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0113, von Hesperis bis Heß (Joh.) Öffnen
111 Hesperis - Heß (Joh.) vorkommende II. matronHiiä 1^., Frauen kilte, Nachtviole, Nachtschatten oder Matronale, eine ausdauernde Pstanze mit 75 cm hohen Stengeln und purpurnen oder violetten, bei einer Varietät (var. cauäiäi88img
99% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0145, von Heumann (von Teutschenbrunn, Joh.) bis Heuschener Öffnen
143 Heumann (von Teutschenbrunn, Joh.) - Heuschener !'6ipud1ica6 litsiarias" (Hannov. 1719; 7. Aufl. 1763) und seine "Erklärung des Neuen Testaments" i12 Bde., ebd. 1750-63). Heumann von Teutschenbrunn, Joh., Be- gründer
99% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0390, von Hübner (Joh.) bis Hübsch Öffnen
388 Hübner (Joh.) - Hübsch tanniae cliri3tillna6" (Berl. 1876). 1859 habilitierte er sich an der Berliner Universität mit der Schrift "Ds 86H3.tii8 POMÜHUE I^om^ni 3.cti8" (Lpz. 1859), wurde 1863 außerord., 1870 ord. Professor
99% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0451, von Husi bis Huß (Johs.) Öffnen
449 Husi - Huß (Johs.) ägypt. Htohammedaner ist der Kopf des H., welcher ursprünglich in Damaskus, später in Askalon be- stattet war, in der Moschee Hasanejn in Kairo be- graben, wohin die Reliquie 1153 übergeführt worden sein soll. Diese
99% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0819, von Jacobi (Joh. Georg) bis Jacobini Öffnen
817 Jacobi (Joh. Georg) - Jacobini Halle 1892). - Vgl. Schlichtegroll, Weiller und Thiersch, Friedrich Heinrich I. nach seinem Leben, Lehren und Wirken
99% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0910, von Lamber bis Lambert (Joh. Heinr.) Öffnen
908 Lamber - Lambert (Joh. Heinr.) nachdem er sich in Holland, Frankreich und Italien gebildet hatte, 1652 die Professur der Geschichte an dem Gymnasium seiner Vaterstadt und 1660 deren Rektorat. Zwei Jahre darauf gab er seine Stelle
99% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1026, von Lavalette bis Lavater (Joh. Kasp.) Öffnen
1024 Lavalette - Lavater (Joh. Kasp.) Quarantanehasen, breite, lavagepflasterte Straßen und an den Quais schöne Prachtgebäude. Wichtige Bauwerke sind: der ehemalige Palast des Groß- meisters, jetzt Residenz des brit. Gouverneurs
99% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0790, von Overbeck (Johs.) bis Overskou Öffnen
788 Overbeck (Johs.) - Overskou die Wiener Akademie und stellte sich schon damals in Gegensatz gegen die dort herrschende antikisierende Richtung der Fügerschen Schule. Sein renitentes Verhalten auf der Akademie führte dahin
99% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0987, von Ronsdorf bis Roos (Joh. Heinr.) Öffnen
985 Ronsdorf - Roos (Joh. Heinr.) Par. 1857-67) und Marty-Laveaux, Bd. 1-3
99% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0220, von Salisbury (Johs. von) bis Salisches Gesetz Öffnen
218 Salisbury (Johs. von) - Salisches Gesetz coigne Cecil, dritter Marquis von SaliZ- bury (s.d.). Salisbury (spr. ßählsbörrl), Johs. von, Scho- lastiker, s. Johannes von Salisbury. Salisbury (spr. ßählsbörrl), Robert Arthur Talbot
99% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0374, von Schaefer (Joh. Wilh.) bis Schaff Öffnen
372 Schaefer (Joh. Wilh.) - Schaff eigentliche Arbeitsgebiet der Geschichte" (Jena 1888), "Geschichte und Kulturgeschichte" (ebd. 1891), eine Fortsetzung (Bd. 4) von Dahlmanns "Geschichte von Dänemark" (Gotha 1893) und giebt die "Württemb
99% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0403, von Scheffler (Johs.) bis Scheibenmaschine Öffnen
401 Scheffler (Johs.) - Scheibenmaschine metik zur Geometrie" (Braunsckw. 1846), "Der Si- tuationskalkül" (ebd. 1851), "Die unbestimmte Ana- lytik" (Hannov. 1854), "Die polydimensionalen Größen" (Braunschw. 1880), "Die magischen Fi- ssuren
99% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0413, von Schenk (Joh.) bis Schenkendorf Öffnen
411 Schenk (Joh.) - Schenkendorf Schenk, Joh., Komponist, geb. 30. Nov. 1761 in Wiener-Neustadt bei Wien, wurde in der Musik von Wagenseil unterrichtet, komponierte mit Erfolg Kirchen- und Instrumentalstücke, that sich aber be- sonders
99% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0855, von Senckenberg (Joh. Christian) bis Sendschirli Öffnen
853 Senckenberg (Joh. Christian) - Sendschirli (6 Bde., Franks. 1734-42), "^orpu^uriI feuäa.Ii3 ^ei-mHiiici" (Gieß. 1740), "^orpuZ ^'nris Fkrmlmici znidlici" (2 Bde., Franks. 1760-65), "vs ^ui-6 pri- inarum precum re^um
99% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0978, von Zimmermann (Christoph) bis Zimmermann (Joh. von) Öffnen
976 Zimmermann (Christoph) - Zimmermann (Joh. von) lanoschast, die in Brüssel die goldene Medaille er- bielt, besitzt das Städelsche Institut in Frankfurt, die Schacksche Galeric ein Golgatha und die Brocken- scene aus dem Faust. Z
99% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0750, von Wille (Joh. Georg) bis Willems Öffnen
748 Wille (Joh. Georg) - Willems als der Grundlage für alles, was wir W. nennen. So hat Wundt in der Apperzeption (s. d.) als innerer Thätigkeit das einfache, ursprüngliche Wollen gefunden. Ganz verschieden von diesem Bestreben
88% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0552, von Cotta (Joh. Friedr.) bis Cotta (Joh. Friedr., Freiherr von Cottendorf) Öffnen
550 Cotta (Joh. Friedr.) - Cotta (Joh. Friedr., Freiherr von Cottendorf) forstrat 25. Okt. 1844 zu Tharandt. Zur Erinnerung an seine Wirksamkeit wurde ihm von seiten der Staatsregierung in dem akademischen Forstgarten 17. Juni 1851 ein Denkmal
87% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0061, von Müller (Johs.) bis Müller (Karl, Naturforscher) Öffnen
59 Müller (Johs.) - Müller (Karl, Naturforscher) genossenschast", Bd. 1-5, Lpz. 1780-1808) ist allgemein anerkannt, wenn es auch durch ihre kriti- schen Mängel, durch die einer ungleichen Darstellung und einer rauhen und abgebrochenen, oft
87% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0455, von Ewald (Herman Frederik) bis Ewald (Johs.) Öffnen
453 Ewald (Herman Frederik) - Ewald (Johs.) letzte "Über meinen Weggang von der Universität Tübingen, mit andern Zeitbetrachtungen" (Stuttg. 1848) "war. 1848 in seine frühere Stellung nacd Göttingen zurückgekehrt, beteiligte er sich seit
87% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0543, von Falkenstein (Joh. Paul, Freiherr von) bis Falklandinseln Öffnen
541 Falkenstein (Joh. Paul, Freiherr von) - Falklandinseln "Sachsenspiegel" gefeierte Graf Hoyer von F. in der ersten Hälfte des 13. Jahrh. Vurchard IV. von F., dessen jüngerer Bruder Otto (gest. 1341) dem geist- lichen Stande angehörte
87% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0062, von Herbst (Joh. Friedr. Wilh.) bis Herculano Öffnen
60 Herbst (Joh. Friedr. Wilh.) - Herculano ten umfassenden "Vereinigten Linken". Als sein Widerstand gegen die Occupation Bosniens frucht- los blieb, zog sich H. zunächst von der Delegation zurück und gab dann auch seit 1885 wegen Kränk
87% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0114, von Heß (Joh. Jak.) bis Heß (Peter von) Öffnen
112 Heß (Joh. Jak.) - Heß (Peter von) von Qls im evang. Geiste und ward 1523 Prediger an der Maria-Magdalenenkirche in Breslau. Durch ihn gewann die Reformation in Breslau immer mehr Boden. H. starb 6. Jan. 1547. - Vgl. I. Köstlin, Joh. H
87% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0922, von Arnold (Christoph) bis Arnold (Joh.) Öffnen
920 Arnold (Christoph) - Arnold (Joh.) der Renaissance, aber auch den got. Stil. Er gab heraus: "Der herzogl. Palast zu Urbino" (Lpz.1857). Arnold, Christoph, ein als Astronom berühmter Bauer in Sommerfeld bei Leipzig, geb. 17. Dez. 1650
87% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0203, von Bodmer (Joh. Jak.) bis Bodmerei Öffnen
201 Bodmer (Joh. Jak.) - Bodmerei Werkstätte vorstand. In dieser Zeit bis 1822 war er erfolgreich thätig für die Einführung von Ersparnissen und neuen Erfindungen zur Verbesserung des Materials des bad. Militärs, sowie für die Vervollkommnung
87% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0426, von Brandstiftungstrieb bis Brandt (Joh. Friedr. von) Öffnen
424 Brandstiftungstrieb - Brandt (Joh. Friedr. von) Brandstiftungstrieb, Pyromanie, angeblich ein besonderer krankhafter Trieb, mit dem eine ältere unwissenschaftliche Anschauung das häufige Vorkommen von Feueranlegen seitens jugendlicher
87% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0451, von Dorn (Joh. Albrecht Bernh.) bis Dörnberg Öffnen
449 Dorn (Joh. Albrecht Beruh.) - Dörnberg sikalische Ausbildung besonders in Berlin unter L.VerMHelterund Vernh.Klein, bekleidete seit 1828 Musildirektorstellen in Königsberg, Leipzig, Ham- burg, Niga, Köln (1843) und wurde 1849 Nicolaiv
87% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0827, von Eiselen (Joh. Friedr. Gottfr.) bis Eisen Öffnen
825 Eiselen (Joh. Friedr. Gottfr.) - Eisen kovps. Wegen Kränklichkeit sah er sich jedoch ge- nötigt, wieder auszutreten und übernahm während des Krieges die Leitung des Turnplatzes in Berlin. Nach Iahns Rückkehr wurde er dessen Gehilfe
87% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0832, von Fischer (August) bis Fischer (Joh. Georg) Öffnen
830 Fischer (August) - Fischer (Joh. Georg) Fischer, August, Bildhauer, geb. 17. Febr. 1805) in Berlin, war anfangs Goldschmied, widmete sich aber dann der bildenden Kunst unter G. Scbadow auf der Berliner Akademie. Nachdem er 1839
87% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0838, von Fischereischutz bis Fischer von Erlach (Joh. Bernh.) Öffnen
836 Fischereischutz - Fischer von Erlach (Joh. Bernh.) Fischereiberechtigten gestattet, Fischottern, Fisch- reiher, Fischaare zu erlegen (Sachsen, Württemberg). Das Deutsche Strafgesetzbuch stellt das F. unter einen besondern Strafschutz
87% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0882, von Fleck (Joh. Friedr. Ferd.) bis Flecktyphus Öffnen
880 Fleck (Joh. Friedr. Ferd.) - Flecktyphus das Strafgesetzbuch für das preuß. Heer" (2 Tle., neue Ausg., ebd. 1869-70), "Preuß. Militärstraf- gerichtsordnung" (ebd. 1873), "Militärstrafgesctz- buch für das Deutsche Reich" (2 Tle., Tl. 1
87% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0981, von Formes (Karl Joh.) bis Formes (Theod.) Öffnen
979 Formes (Karl Joh.) - Formes (Theod.) sie später abgegossen werden sollen, aufzuführen. ! uiit Lehm, in welchen man den Klöppelbügcl so cin- Aus Lehlnziegeln mauert man aus dem Boden der Dammgrube zunächst das Fundament a
87% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0995, von Forster (Joh. Reinhold) bis Forster (William) Öffnen
993 Forster (Joh. Reinhold) - Forster (William) Konvent nachzusuchen. In die Rcichsacht erklärt, starb er 10. Jan. 1794, verlassen selbst von Gattin und Kindern, in Paris. F., mehr Talent als Charakter, wurde von Jugend
87% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0180, von Göschen (Joh. Friedr. Ludw.) bis Gose Öffnen
178 Göschen (Joh. Friedr. Ludw.) - Gose 1823 wurde auch die Buchhandlung nach Grimma verlegt. G. starb daselbst 5. April 1828. Er schrieb: "Meine Gedanken über den Buchhandel" (Lpz. 1802), "Reise von Johann" (anonym, 1791), das Lustspiel
87% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0874, von Hauer bis Hang (Joh. Christoph Friedr.) Öffnen
872 Hauer - Hang (Joh. Christoph Friedr.) lands. Die Bewohner der Herrschaft zeichnen sich durch kräftige Gestalt, eigentümliche Sitten und be- sondere Kleidung aus. Mit der in Trümmern lie- genden Burg, dem Sitze eines edlen Geschlechts
87% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0374, von Hospitalbrüder bis Hoßbach (Benj. Theod. Johs.) Öffnen
372 Hospitalbrüder - Hoßbach (Benj. Theod. Johs.) pel und Knochen bewirken. Ein großer Prozentsatz der Kranken erliegt der hinzutretenden Blutvergif- tung und Erschöpfung; aber auch bei günstigem Ausgang bleiben nicht selten erhebliche
87% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0461, Schiller (Joh. Christoph Friedrich von) Öffnen
459 Schiller (Joh. Christoph Friedrich von) Augsb. 1888), die ebenso in den "Horen" ("Das Ideal und das Leben", "Der Spaziergang", "Das verschleierte Bild zu Sais") wie in dem "Musenalmanach" von 1796 ("Die Macht des Gesanges", "Der Tanz
87% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0459, Schiller (Joh. Christoph Friedrich von) Öffnen
457 Schiller (Joh. Christoph Friedrich von) waltige poet. Kraft. Der edle, die socialen übel ausgleichende Räuberhauptmann, der sein Vorbild, den Faustrechtritter Götz von Berlichingcn, derb übertrumpft, wird von jetzt an ein Liebling des
87% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0460, Schiller (Joh. Christoph Friedrich von) Öffnen
458 Schiller (Joh. Christoph Friedrich von) mysteriösen Gestalten wie Cagliostro, seiner gruselnden Bewunderung für die geheimnisvolle Macht der Jesuiten entgegen kam, erreichte durch seine spannende Anlage einen Erfolg, der S. selbst
87% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0462, Schiller (Joh. Christoph Friedrich von) Öffnen
460 Schiller (Joh. Christoph Friedrich von) S.s dichterische Größe liegt in dem sittlichen Ernste, mit dem er, aller Hemmnisse und Leiden nicht achtend, seinen Idealen zustrebt. Er ist kein Lyriker; rhetorisch-dramat. und philos.-didaktische
75% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0113, von Engel (Joh. Christian von) bis Engel (Joseph) Öffnen
111 Engel (Joh. Christian von) - Engel (Joseph) Hilfsarbeiter in die Verwaltung des Museums der Berliner landwirtschaftlichen Hochschule ein, deren Bibliothekar er wurde. E. veröffentlichte: «Studien unter den Tropen Amerikas» (Jena 1878; neue
75% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0183, von Hiller (Joh., Freiherr von) bis Hiller (Philipp Friedrich) Öffnen
181 Hiller (Joh., Freiherr von) - Hiller (Philipp Friedrich) sein Oratorium "Die Zerstörung Jerusalems" unter großem Erfolge Zur Aufführung brachte. Seinen Aufenthalt nahm er abwechselnd in Frankfurt, Leipzig, wo er im Winter 1843-44
75% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0192, von Bode (Joh. Elert) bis Bödeli Öffnen
190 Bode (Joh. Elert) - Bödeli Staßfurt fließt, um bei dem anhält. Flecken München-Nienburg unterhalb Bernburg nach einem sehr gewundenen Laufe, im ganzen 100 km lang, in die Saale zu münden. Als Zuflüsse nimmt die B. auf dem Harze selbst
75% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0230, von Böhmer (Joh. Friedr.) bis Böhmert Öffnen
228 Böhmer (Joh. Friedr.) - Böhmert 1874‒83) und «Sleidanus’ Reden an Kaiser und Reich» (Stuttg. 1879) herausgegeben. Auf romanistischem Gebiete schrieb er mehrere Aufsätze in den mit K. Witte herausgegebenen ersten Bänden des «Jahrbuchs
75% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0540, von Falke (Johs. Friedr. Gottlieb) bis Falken Öffnen
538 Falke (Johs. Friedr. Gottlieb) - Falken 1855 wurde F. Konservator der Kunstsammlungen am Germanischen Museum in Nürnberg, Bibliothekar des Fürsten Liechtenstein in Wien, 1865 auch erster Kustos am k. k. Museum für Kunst und Industrie, 1872
75% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0354, von Friedrich Eugen (Herzog von Württemberg) bis Friedrich (Joh.) Öffnen
352 Friedrich Eugen (Herzog von Württemberg) - Friedrich (Joh.) Württemberg (3 Bde., ebd. 1886-87); ders., Polit. und militär. Korrespondenz König F.s von Württem- berg mit Kaiser Napoleon I. 1805-13 (ebd. 1889). Friedrich Eugen, Herzog
75% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0566, von Günther (Ant.) bis Günther (Joh. Heinr. Friedr.) Öffnen
564 Günther (Ant.) - Günther (Joh. Heinr. Friedr.) f1887 -88). 1864 gründete er die Jahresschrift "Hecolä ok ^ooloFie^i I^it6r9.tui'6", deren erste 7 Bände er selbst herausgab. Er ist auch einer der Herausgeber der "^iiuaiL anä N^^ine ok ^3
74% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0923, von Arnold (Joh. Georg Daniel) bis Arnold (Thomas) Öffnen
921 Arnold (Joh. Georg Daniel) - Arnold (Thomas) die Mühle zum Verkauf. Beschwerden des Müllers bei der Cüstriner Regierung und dann bei dem Berliner Kammergericht wurden zurückgewiesen, und der Müller zur Bezahlung des Pachtzinses verurteilt
74% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0772, von Berger (Joh. Nepomuk, Schachspieler) bis Bergerac Öffnen
770 Berger (Joh. Nepomuk, Schachspieler) - Bergerac neten schuf sich B. in Wien eine umfängliche Anwaltspraxis. Im Febr. 1861 wurde er in den Gemeinderat der Stadt Wien, im März desselben Jahres in den niederösterr. Landtag und von diesem 1863
74% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0598, von Bruch (Joh. Friedr.) bis Bruch (Max) Öffnen
596 Bruch (Joh. Friedr.) - Bruch (Max) den Befestigungsapparat; letzterer ist eine Stahlfeder oder ein Gummigurt. Auch unelastische Gurte hat man früher zur Befestigung der Pelotte benutzt; doch sind diese als unzweckmäßig außer Gebrauch
74% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0729, von Feuerbach (Paul Joh. Anselm, Ritter von) bis Feuerballen Öffnen
727 Feuerbach (Paul Joh. Anselm, Ritter von) - Feuerballen ebd. 1874) an. - Vgl. Veyer, Leben und Geist Lud- wig F.s (2. Aufl., Lpz. 1873); C. N. Starcke, Lud- wig F. (Stuttg. 1885); Engels, Ludwig F. und der Ausgang der klassischen
74% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0652, von Hahn (bei Handfeuerwaffen) bis Hahn (Joh. Georg von) Öffnen
650 Hahn (bei Handfeuerwaffen) - Hahn (Joh. Georg von) Die Dreiwegehähne, wie ein solcher in Fig. 6 u. 7 dargestellt ist, haben den Zweck, die be- treffende Flüssigkeit u. s. w. nach zwei verschiedenen Richtungen leiten zu können, je
74% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0252, von Kaufhandel bis Kaufmann (Joh. Gottfr.) Öffnen
250 Kaufhandel – Kaufmann (Joh. Gottfr.) Kaufhandel, s. Handel (Bd. 8, S. 731 a). Kaufladen, s. Laden. Kaufmann, wirtschaftlich und nach gemeinem Sprachgebrauch derjenige, welcher den Handel als seinen Beruf, also als seine
74% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0341, von Kind (Joh. Friedr.) bis Kindbettfieber Öffnen
339 Kind (Joh. Friedr.) - Kindbettfieber Kind, Joh. Friedr., Dichter und Schriftsteller, geb. 4. März 1768 zu Leipzig, studierte daselbst die Rechte, wurde 1793 Advokat in Dresden und schrieb "Lenardos Schwärmereien" (Lpz. 1792). 1816 legte
74% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0739, von Rein (Georg Wilhelm) bis Rein (Joh. Justus) Öffnen
737 Rein (Georg Wilhelm) - Rein (Joh. Justus) Montbre' im S., Marfaur im SW., Vrigny im W. und Pouillon, St. Thierry und Chenay im NW.), Sitz des Kommandos der 12. Infanteriedivision, eines Erzbischofs, Gerichtshofs erster Instanz, Han
74% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0458, von Schilka bis Schiller (Joh. Christoph Friedrich von) Öffnen
456 Schilka - Schiller (Joh. Christoph Friedrich von) klafternder europ. Raubvogel, dessen Gefieder dunkelbraun mit gelblichem Fleck im Genick und grauem Flügelfelde, dessen Beine und Wachshaut gelbgrün sind. Der S. verläßt Europa im Oktober
74% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0521, von Schlitz (Joh. Eustach, Graf von) bis Schloß (in der Technik) Öffnen
519 Schlitz (Joh. Eustach, Graf von) - Schloß (in der Technik) Schlitz), großherzoglich Hess. Generalmajor a Ia 3uit6 und Präsident der Hess. Ersten Kammer, war Hess. Gesandter am preuh., sächs., hannov. und kurhess. Hofe und schrieb "Reise
74% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0647, von Schultz-Lupitz bis Schulz (Joh. Abraham Peter) Öffnen
645 Schultz-Lupitz - Schulz (Joh. Abraham Peter) Zustande) und Salpeter mit Vlutlaugensalz, in deren Lösung jenes explosiv wird. S. P. ist ein Nitrat und unterliegt daher der nachteiligen Eigenschaft nicht unerheblicher Ofsensivität. Diese
74% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0759, von Theiner (Joh. Anton) bis Theiß Öffnen
757 Theiner (Joh. Anton) - Theiß von 1750-58" (2 Bde., Regensb. 1852), die Fortsetzung (3 Bde., Rom 1856-57) und Neubearbeitung (23 Bde., 1864-73) der "Annales ecclesiastici" des Baronius, die "Documents inédits relatifs aux affairtes
74% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1045, von Tuch (Joh. Christian Friedr.) bis Tuchfabrikation Öffnen
1043 Tuch (Joh. Christian Friedr.) - Tuchfabrikation Gewebe, welche in quadratischen oder rechteckigen Stücken zum Gebrauche gelangen, wie Schnupftücher, Halstücher, Umschlagetücher u. s. w. Auch hier ist der Stoff ohne Einfluß auf den Namen
74% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0979, von Zimmermann (Joh. Georg, Ritter von) bis Zimmermann (Wilh.) Öffnen
977 Zimmermann (Joh. Georg, Ritter von) - Zimmermann (Wilh.) 1848 trennte er sich von seinem Compagnon; von 1854 an verlegte er sich auf den Bau von Werkzeug- maschinen. Insbesondere gebührt Z. das Verdienst, zuerst den Bau
62% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0491, von Breitkopf (Joh. Gottlob Immannel) bis Breitkopf & Härtel Öffnen
489 Breitkopf (Joh. Gottlob Immannel) - Breitkopf & Härtel und der gehobenen Sprache ihr Recht wahrte und bis Lessing galt. – Vgl. Braitmaier, Geschichte der poet. Theorie und Kritik von den Diskursen der Maler bis auf Lessing (2 Bde., Frauenf
62% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0258, von Hofmann (Joh. Christian Konrad von) bis Hofmann (Leop. Friedr., Freiherr von) Öffnen
256 Hofmann (Joh. Christian Konrad von) - Hofmann (Leop. Friedr., Freiherr von) durch eine "Ungar. Suite" bekannt. Dieser folgten: "Frithjofsinfonie", die Chorwerke "Die schöne Me- lusine" und "Aschenbrödel", viele Werke für Klavier, Gesang
62% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0209, von Naukrarien bis Naumann (Joh. Gottlieb) Öffnen
207 Naukrarien - Naumann (Joh. Gottlieb) nahe im Westen der Stadt gelegenen Johannisberg, auf dem die Reste einer angeblich 724 von Winfried erbauten Kirche stehen. Napoleon Ⅰ. verlieh N. als Dotation an Davout. Später blieb es als Exklave
62% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0114, von Charpentier (Joh. Friedr. Wilh. Toussaint von) bis Charput Öffnen
112 Charpentier (Joh. Friedr. Wilh. Toussaint von) - Charput richt, trat dann zu Paris bei einem Kupferstecher in die Lehre und erfand mit Hilfe der Mechanik, die er ebenfalls eifrig trieb, die getuschte Manier im Kupferätzen. Er verkaufte dieses
62% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0905, von Jerusalem (Joh. Friedr. Wilh.) bis Jerusalemstiftung und Jerusalemverein Öffnen
903 Jerusalem (Joh. Friedr. Wilh.) - Jerusalemstiftung und Jerusalemverein des Herodes südlich neben der heutigen Citadelle (el-Kala). Das "Hochpflaster" (Joh. 19, 13), hebr. Gabbatha, von dem aus der Heiland seinen Schmerzensweg antrat
62% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0683, von Schwarzenberg (Adam, Graf zu) bis Schwarzenberg (Joh., Freiherr zu) Öffnen
681 Schwarzenberg (Adam, Graf zu) - Schwarzenberg (Joh., Freiherr zu) Krumau in Böhmen. Von Kaiser Karl VI. wurde er 1732 auf der Jagd aus Versehen erschossen. Kaiser Franz I. erstreckte 1746 den Reichsfürstenstand auf alle Mitglieder des
62% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0847, von Bernstorff (Joh. Hartwig Ernst, Graf von) bis Bernwardskreuz Öffnen
845 Bernstorff (Joh. Hartwig Ernst, Graf von) - Bernwardskreuz Von 1811 bis 1815 vertrat er mit Unterbrechungen Dänemark am Wiener Hofe, von 1817 bis 1818 in Berlin. Auf den Rat des Polizeiministers Fürsten Wittgenstein schlug ihn Hardenberg
62% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0939, von Denifle bis Denis (Joh. Nepomuk Cosmas Michael) Öffnen
937 Denifle - Denis (Joh. Nepomuk Cosmas Michael) rant = etwa 3⅝, deutschen Pfennigen. – D. war ferner die kleinste der frühern Geldgrößen in mehrern Schweizer Kantonen, namentlich in der franz. Schweiz, aber von sehr verschiedener Bedeutung
62% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0960, von Jordan (Wilh.) bis Jörg (Joh. Christian Gottfr.) Öffnen
958 Jordan (Wilh.) - Jörg (Joh. Christian Gottfr.) zu Kassation und fünfjähriger Festungsstrafe machten den Prozeß berühmt. Im Mai 1845 ward er gegen Kaution zunächst aus dem Gefängnis entlassen und im Okt. 1845 in oberster Instanz freigesprochen
62% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0795, von Oxenstjerna (Joh. Gabriel, Graf) bis Oxford (Grafschaft und Stadt) 793 Öffnen
793 Oxenstjerna (Joh. Gabriel, Graf) - Oxford (Grafschaft und Stadt) 793 in den großen Krieg. Durch franz. und engl. Ver- mittelung schloß er 1629 mit Polen den sechsjährigen Waffenstillstand in Stuhmsdorf ab, wodurch es Gustav Adolf
62% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0855, von Richter (Herm. Eberhard) bis Richter (Joh. Paul Friedr.) Öffnen
853 Richter (Herm. Eberhard) - Richter (Joh. Paul Friedr.) die Wagner-Konzerte in London. Seit 1879 veranstaltet er jährlich Orchesterkonzerte in den größern Städten Großbritanniens. Seit 1878 Vicekapellmeister der Wiener Hofkapelle
62% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0630, von Schubart (Joh. Christian, Edler von Kleefeld) bis Schubert (Franz) Öffnen
628 Schubart (Joh. Christian, Edler von Kleefeld) - Schubert (Franz) wurde er des Landes verwiesen. Er begab sich zunächst nach Heilbronn, dann nach Heidelberg, Mannheim, München und Augsburg, wo er seine «Deutsche Chronik» (1774‒78) schrieb
62% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0553, von Schnabel (Joh. Gottfried) bis Schnabelschuhe Öffnen
551 Schnabel (Joh. Gottfried) - Schnabelschuhe apparat darstellt. Die jungen Vögel im Ei haben auf der Kuppe des Oberschnabels eine (oder zwei) aus einem Kalkkonkrement bestehende zahnartige Bildung (den Eizahn) zum Durchfeilen der Eischale
62% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0367, von Scarpa bis Scaurus Öffnen
.), von Baumet (1877, 2 Bde.); einen Band "Scarroniana" stellte Cousin d'Avallon (Par. 1801) zusammen. Vgl. Christian, Étude sur S. (Par. 1841); "Morillot, S. et le genre burlesque" (das. 1888). Scartazzini, Joh. Andreas, Literarhistoriker
50% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0223, von Agrarier bis Agricola (Joh. Friedr.) Öffnen
221 Agrarier - Agricola (Joh. Friedr.) Agrarier, polit. Partei in Deutschland, die die Interessen der Landwirte im öffentlichen Leben vertritt. Die A. behaupten, daß die neuere Gesetzgebung überwiegend dem Geldkapital zu gute gekommen sei, den
50% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0553, von Bayard (Pierre du Terrail, Seigneur de) bis Bayer (Joh.) Öffnen
551 Bayard (Pierre du Terrail, Seigneur de) - Bayer (Joh.) Charolles im Depart. Saône-et-Loire, gab das Rechtsstudium auf, um Bühnendichter zu werden, erntete aber erst mit dem 1828 aufgeführten Vaudeville "La reine de seize ans" Beifall. B
50% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0489, von Breitenbach bis Breithaupt (Joh. Christian) Öffnen
487 Breitenbach - Breithaupt (Joh. Christian) haben ergeben, daß die B. eines Ortes nicht absolut unveränderlich ist, sondern um einen mittlern Wert im Laufe der Zeit hin und her schwankt. Die Größe der Schwankung ist äußerst gering
50% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0953, von Heiberg (Joh. Ludw.) bis Heide (Landstrich) Öffnen
951 Heiberg (Joh. Ludw.) - Heide (Landstrich) "Apotheker Heinrich" (2. Aufl. 1890), "Ein Buch", Novellen (1885), "Eine vornehme Frau" (2. Aufl. 1889), "Esthers Ehe" (2. Aufl. 1890), "Der Januskopf" (2 Bde., 1887), "Menschen untereinander
50% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0006, von Helfer (Joh. Wilh.) bis Helgoland Öffnen
4 Helfer (Joh. Wilh.) - Helgoland Helfer, Joh. Wilh., Naturforscher, s. Nostitz, Adelsgeschlecht. Helferich, Joh. Alfons Renatus von, Nationalökonom, geb. 5. Nov. 18l7 zu Neuchâtel, besuchte das Gymnasium in Nürnberg, von 1836 an
50% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0178, von Karlstadt (Joh.) bis Karmeliter Öffnen
176 Karlstadt (Joh.) - Karmeliter kämpfung der Aristotelischen Philosophie entschieden entgegen, stellte sich aber später auf Luthers Seite und veröffentlichte 26. April 1517 gegen die Scholastiker 152 Thesen. Diese führten zu der Disputation zu
50% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0463, von Schiller (Joh. Heinr. Karl Friedr. Hermann) bis Schilling Öffnen
461 Schiller (Joh. Heinr. Karl Friedr. Hermann) - Schilling von S. (geb. 11. Juli 1796 zu Jena), starb als preuß. Appellationsgerichtsrat 19. Mai 1841 in Vilich bei Bonn. Die Tochter Emilie, seit 1828 vermählte Freifrau von Gleichen-Rußwurm (s