Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach leben abraham hat nach 0 Millisekunden 358 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
3% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0020, von Abner bis Abraham Öffnen
unbedingt und standhaft trauete, die Zuversicht, daß Alles, was Gott ihm verhieß oder gebot, wahr und gut gemeint sei. Dieser Glaube zieht sich durch das ganze Leben des Abraham durch, und hatte zum Hauptobjecte den verheißenen Segen, oder das Heil der Welt
2% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0297, Jüdische Litteratur (11.-14. Jahrhundert) Öffnen
Abraham bar Chija in Barcelona zeigte in einem großen Werk über Mathematik, Optik und Astronomie bedeutendes Wissen. Talmudische Gelehrsamkeit verbreiteten auch Juda ben Barsillai, der Rabbiner in Lucena, Joseph ibn Migasch, und Joseph ibn Zaddik
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0021, von Abrahams Schooß bis Abscheu Öffnen
, bis ans Ende ihres Lebens standhaft getrieben, von dem Heiland mit der Siegeskrone gekrönt, GOtt von Angesicht unaufhörlich schauen werden. Denn Abraham war GOtt getreu, (S. Abraham §. 4.) ein Vater aller Gläubigen (§. 3.), und also müssen die, so
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0334, von Erbe bis Erben Öffnen
, HTrr, das soll mein Erbe (Theil) sein, daß ich deine Wege halte, Ps. 119, 57. Deine Zeugnisse sind mein ewiges Erbe, ib. v. 111. z. 8. VIII) Die geistlichen Güter und das ewige Leben. Dieses erhalten wir als Kinder (Erbe der 8. 3.) von GOtt, unserm
2% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0051, von Ab ovo bis Abraham a Santa Clara Öffnen
51 Ab ovo - Abraham a Santa Clara. Zolas und andrer Naturalisten gerichteter Roman, " Roman d'un brave homme " (1880), fand
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0633, von Irrweg bis Israel Öffnen
; christlicher ? türkischer Charakter. Wurde dem Abraham dreimal verheißen, i Mos. 15, 4. c. 17, 15. c. 18, 10. Geboren, als Sara 90 und Abraham 10« Jahre alt, i Mos. 21, 3. Soll von seinem Vater geopfert werden, i Mos. 22, 2. 9. 10
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0849, von Salzsäule bis Same Öffnen
.) auf das Feld gejäet wird. So lange die Erde stehet, soll nicht aufhören Same und Ernte, 1 Mos. 9, 22. z. 3. Ill) Das, was aus dem Samen erwächst. a) Getreide, b) Kinder und Nachkommen; Geschlecht. n) Gieb uns Samen, daß wir leben und nicht sterben
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1024, Vater Öffnen
den Sohn gesandt hat zum Heilande der Welt, i Joh. 4, 14. So wir haben unsere leibliche Väter zu Züchtigern gehabt, und sie gescheuet; sollten wir denu nicht vielmehr Unterthan sein dem geistlichen Vater, daß wir leben? Ebr. 13, 9. §. 6. V
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0767, von Mendelssohn-Bartholdy bis Menden Öffnen
765 Mendelssohn-Bartholdy - Menden von ihm und über ihn" (ebd. 1883) Keyserling heraus. Ein Denkmal M.s in Dessau wurde 18. Juni 1890 enthüllt. - Vgl. Kayserling, M. M., sein Leben und seine Werke (Lpz. 1888). Joseph M., ältester Sohn des
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0635, von Jude bis Judenschule Öffnen
, woran man anfänglich zweifeln wollte, ist sattsam erwiesen. Er trägt darin in einem einzigen Capitel vor: Eiue Ermahnung zur Beständigkeit in reiner Lehre und Leben wider die Verführer. Jude z. 1. Diesen gemeinen Namen führen die Nachkommen Abrahams
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0692, Leben Öffnen
. in die Hand GOttes, Weish. 3, i. zur Krone des Lebens, Weish. 5, 17. 2 Tim. 4, 8. in die Scheuer, Matth. 13, 30. ewigen Hütten, Luc. 16, 9. in Abrahams Schooß, Luc. 16, 22. Paradies, Luc. 23, 43. Vaters Haus, Joh. 14, 2. zum
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0300, Jüdische Litteratur (17. und 18. Jahrhundert) Öffnen
., Jakob Josua (gest. 1726, "Pne joschia"), Moses Ribkes ("Beerhagola"), Abraham Gumbinner (gest. 1642, "Magen Abraham"), Jechiel Heilprin (gestorben um 1730, "Seder hadorot", eine Art Gelehrtenlexikon) und in Elia Wilna (1720-97). In Holland, das seit
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0422, Voß (Julius von) Öffnen
., Halberst. 1829-33) sowie die "Anmerkungen und Randglossen zu Griechen und Römern" (Lpz. 1838) gab Abraham V. heraus. - Vgl. Paulus, Lebens- und Todeskunden über Johann Heinrich V. (Heidelb. 1826); Herbst, Johann Heinrich V. (2 Bde., Lpz. 1872-76
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0061, von Abrahamiten bis Abraumsalze Öffnen
und Lebens-Beschreibung dess ischariotischen Bösewicht" (4 Tle., Salzb. 1686-95; neu gedr. Lindau 1873; Auswahl von Bobertag, "Deutsche Nationallitteratur", Bd. 40, Stuttg. 1883). In diesem Werke sind an der apokryphen Lebensbeschreibung des Judas
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0892, von Schwieger bis Schwur Öffnen
. Vei dem lebendigen GOtt, Ier. S, 2. GOtt thue mir dies und das, 2 Sam. 3, 9. 35. Abraham dem Abimelech, i Mos. 21, 23. 24. Efau dem Jacob, i Mos. 25, 33. Jacob dem Laban, 1 Mos. 31, 54. Joseph dem Jacob, i Mos. 47, 31. c. 50, S. die Kundschafter
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0701, von Geigenharz bis Geijer Öffnen
, Lazarus G. Sein Leben und Denken (Frankf. 1871); Rosenthal, Lazarus G. Seine Lehre vom Ursprunge der Sprache und Vernunft und sein Leben (Stuttg. 1883). Geiger, Ludw., Kultur- und Litterarhistoriker, Sohn Abraham G.s, geb. 5. Juni 1848 in Breslau
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1041, von Verheißung bis Verhüllen Öffnen
Abrahams Samen, und nach der Verheißung Erben, Gal. 3, 29. Ehre Vater und Mutter; das ist das erste Gebot, das Verheißung hat, Eph. 6, 2. Die Gottseligkeit ist zu allen Dingen nütze, und hat die Verheißung diefes und des zukünftigen Lebens, i Tim. 4, 8
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0990, von Treue bis Triefen Öffnen
. Zadok, i Sam. 2, 35. vergl. i Kön. i, 32. c. 2, 35. Samuel, 1 Sam. 3, 20. Hanani, Neh. 7, 2. Uria und Sacharin, Efa. 6, 3. Daniel, Dan. 6, 4. Abraham, Sir. 44, 21. David, 1 Macc. L, 57. Epavhroditus, Col. i, 7. Silvanus, i Petr. 5, 12
1% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0024, Von dem Ursprung der Stadt Ulm und ihrem hohen Alter Öffnen
. Damit aber der an dem Ort begonnene Gottesdienst ewig bleibe, gründeten sie daselbst eine Stadt, indem sie ihr von dem Gattungsnamen des Ortes und der Bäume den Eigennamen ließen. Das Regiment dieser Frauen begann vor den Zeiten Abrahams und dauerte bis
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0281, Juden (Geschichte bis zu König David) Öffnen
. Ihr ursprünglicher, meist nach außen geltender Name war Hebräer oder Ebräer (hebr. Ibrim), "die Jenseitigen", weil ihr Stammvater Abraham von jenseit des Euphrat in Palästina eingewandert war. Die mehr einheimische, auf die Bestimmung des Volkes
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0291, Voß Öffnen
mit einer vortrefflichen Einleitung (Leipz. 1869) heraus. Vgl. Paulus, Lebens- und Todeskunden von J. H. V. (Heidelb. 1826); »Briefe von J. H. V. nebst erläuternden Beilagen« (hrsg. von seinem Sohn Abraham V. [s. unten 5], Halberst. 1829-33, 3 Bde.); Herbst, J. H
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0046, von Aloth bis Altar Öffnen
haben. Die heilige Schrift führt uns an: ^[Liste] Aaron war 123 Jahr alt, 4 Mos. 33, 39. c. 20, 23, Abraham 175 1 Mos. 25, 7. Adam 930 2 Mos. 5, 5. Arphachsad 438 1 Mos. 11, 12. 13. David 70 2 Sam, 5, 4. Enos 905 1 Mos. 5, 11. Henoch 365 ib
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0097, von Aufraffen bis Aufrichen Öffnen
achtet darauf, Esa. 57, 1. Aufräumen I) Etwas aus dem Wege, bei Seite thun, damit es Niemanden irre. Machet Bahn, machet Bahn, räumet die Steine auf, Esa. 62, 10. Meine (Lebens-, Esa. 53, 8.) Zeit ist dahin (schnell fortgegangen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0113, von Ausmachen bis Ausrichten Öffnen
erhebt. **GOtt streckt seine Allmachts-, (Ausstrecken §. 2.) a) Straf-, b) Gnaden-Hand c) aus. * Die Hand, 2 Kön. 6, 7. Matth. 26, 51. Abraham und will Isaac schlachten, 1 Mos. 22, 10. Absalom, und richtet die auf, so ihn anbeten wollen, 2 Sam. 15, 5
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0321, Engel Öffnen
ihr Strafamt wider den Antichrist und die Feinde der Kirche männlich richten. Der Erste straft die Menfchensatznng und irrige Lehre; der Andere die Wollust und das böse Leben; der Dritte die angemaßte äußerliche Gewalt über die Königreiche und Völker
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0470, von Gelegenheit bis Gelingen Öffnen
, Gesellschaft leisten. Pharaons Leute bei Abraham, 1 Mos. 12, 20. Abraham bei den drei Männern, 1 Mos. 18, 16. GOtt selbst bei Lot, 1 Mos. 19, 20. bei den Isracliten, 2 Mos. 15, 13. S Mos. 8, 15. Wcish, 11, 2. Laban will es bei Jacob thun, 1 Mos. 31
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0748, von Morgen bis Mörser Öffnen
. Lasset uns essen und trinken, wir sterben doch morgen, Efa. 22, 13. 1 Cor. 15, 32. Ich dachte: möchte ich bis morgen leben, Esa. 39, 13. Und soll morgen sein wie heute, und noch viel mehr, Esa. 56, 12. Aber der HErr verschaffte
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0430, von Fuchs bis Führen Öffnen
eine blos allgemeine, weite kirchliche Vereinigung zum christlichen Leben hinreicht, sondern wie unentbehrlich dazu enge, bis inS Einzelne gehende Verbindungen sind. Füglich Marc. 14, 11. Luc. c. 22, 6. giebt es ohue Nnmor, Aufstaud. Fühlen Empfinden, 2
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0745, von Mitgenoß bis Mitternachtsland Öffnen
im Mittag (irren in klaren Sachen), 5 Mos. 28, 29. " Und die Zeit deines Lebens wird ausgehen, wie der Mittag, Hiob 11, 17. §. 3. IV) Die Gegend und Länder gegen Mittag. Abraham zog gegen Mittag, 1 Mos. 12, 9. c. 13, 1. Isaac wohnete gegen Mittag, 1
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0355, Erker Öffnen
und Friede durch die Erkenntniß GOttes, und IEfu Christi, unsers HErrn, L Petr. I, 2. Nachdem allerlei seiner göttlichen Kraft, was zum Leben und göttlichen Wandel dienet, uns geschenket ist durch die Erkenntniß des, der uns berufen hat durch seine
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0432, von Fünf bis Fürbitte Öffnen
. ? Gerstenbrode reichten unter 5000 Mann, Matth. 14, 17. ? Kluge und fünf thörichte Jungfrauen, Matth. 25, 2. ? Centner bekommt einer, damit zu wuchern, Matth. 25, 15. ? Joch Ochsen, Luc. 14, 19. ? Brüder hatte der reiche Mann am Leben, Luc. 16, 26
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0480, Gerechtigkeit Öffnen
, Ier. 31, 23. Des Gerechten Gerechtigkeit soll über ihm sein, Ezech. 18, 20. Es soll aller seiner Uebertretung, so er begangen hat, nicht gedacht werden; sondern soll leben um der Gerechtigkeit willen, die er thut, Ezech. 18, 22. 24. c. 33, 13
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0491, von Gesetz-Buch bis Gesinde Öffnen
Höchsten (seinm llntl,) geschändet hatten, Pf. 107, 11. Wohl denen, die ohne Wandel leben, und in dem Gesetz des HErrn wandeln, Ps. 119, :. Oeffne mir die Augen, daß ich sehe die Wunder an deinem Gesetz, v. 18. Wende von mir die falschen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0680, von Krönen bis Kümmel Öffnen
676 Krönen ? Kümmel. So werdet ihr, wenn erscheinen wird der Grzhirte, die unver-welkliche Krone der Ehren empfangen, 1 Petr. 5, 4. Sei getreu bis in den Tod, so will. ich dir die Krone des Lebens geben, Offb. Z, 10. Iac. 1, 12. Krönen §. 1
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0711, von Liebhaber bis Liedlein Öffnen
Lebens, Iac. 1, 12. c. 2, 5. * Hättet ihr mich lieb, so würdet ihr euch freuen, daß ich euch gesagt habe, ich gehe zum Vater, Joh. 14, 23. Auch erkennen, daß Christus lieb haben viel besser ist, denn alles Wissen, Gph. 3, 19. Gnade sei mit Allen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0827, von Reise bis Reizen Öffnen
. Aber es kann auch dem innerlichen göttlichen Leben entfremden: Hui inuituni p6r6Fring,ntur, raro HErr, GOtt meines Herrn Abrahams, hast du Gnade zu meiner Reife gegeben, daher ich gereifet bin, 1 Mos. »4, 42. Das find die Reifen der Kinder
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0311, von Sappieren bis Saragossa Öffnen
. 8 (Lpz. 1861), und über das Leben der S. Welcker, S. von einem herrschenden Vorurteil befreit (Gött. 1816, auch in dessen «Kleinen Schriften», Bd. 2, Bonn 1845); Kock, Alkäos und S. (Berl. 1862); Schöne, Untersuchungen über das Leben von S. (in den
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0013, von Agneni bis Aigner Öffnen
Hauptwerken gehören: eine Scene aus der Inquisition, Abraham führt seinen Sohn Isaak zum Opfer, der aus dem Meer gezogene Leichnam der Sappho (in zwei Bildern), das Freskobild des triumphierenden Italien (für den
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0143, von Dietrichson bis Diez Öffnen
von Böhmen, das sächsische Reisestipendium. 1859 ging er nach Düsseldorf und malte dort Faust bei Gretchen im Kerker, das weniger günstig aufgenommen wurde. Nachdem er 1861 Italien besucht und Skizzen zu einem Cyklus von Darstellungen aus dem Leben
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0202, von Gavagnin bis Gebhardt Öffnen
.: die Erscheinung des Herrn vor Abraham (San Lazzaro bei Venedig), der heil. Antonius von Padua (San Giacomo di Rialto daselbst) und Scenen aus der Geschichte Venedigs. Gay (spr. geh) , 1) Winkworth
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0419, von Perséus bis Peters Öffnen
Schwester, Pietronella Henrietta P., geb. 4. März 1848 zu Stuttgart, gleichfalls Schülerin ihres Vaters, hat sich mit Erfolg der Genremalerei gewidmet. Beide leben in Stuttgart. 2
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0555, von Eli bis Eligius, St Öffnen
Opferhandlung auf dem Berg Karmel zu überzeugen, daß die Not des Landes von Gottes Zorn herrühre, worauf die Baalspriester vom empörten Volk erschlagen wurden. Wenn diese und andre Züge aus seinem Leben von der biblischen Erzählung in das Gewand
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0408, von Fleischbank bis Fleischlich Öffnen
. 2, 23. " Der von der Magd war (Ismael), ist nach dem Fleisch geboren, Gal. 4, 23. 29. (im Gegensatz gegen den Isaac, der nnch dem Geiste, d. h. der vom heiligen Geists gegebenen und von Abraham gläubig angenommenen Verheißung gemäß geboren
1% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0029, von Gabe bis Geben Öffnen
die freiwilligen Gaben Gottes, 2 Chron. 31,14. Und brachten dahin ihre seindseligen Gaben, Ezech. 20, 28. Die Gabe Gottes ist das ewige Leben, Rom. 6, 23. Von den geistlichen Gaben aber will ich euch nicht verhalten, 1 Cor. 12,1. Gott aber sei Dank für seine
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0533, von Gut bis Güte Öffnen
Gut ? Güte. 529 Wer sich absondert ? setzet sich wider Alles, was gut ist (in Lehre und Leben), Sprw. 18, 1. EZ ist nicht gut, die Person des Gottlosen achten, Sprw. 16, 5. (Äm Gericht), Sprw. 24, 23. Eine falsche Wage ist nicht gut, Sprw. 20
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0930, von Stempfel bis Sterben Öffnen
. Wie Vogelsteller, Jäger allerhand Netze und Fallen machen; so warten Unglückssucher auf allerhand Gelegenheit, Andere ins Netz zn bringen, Ps. 57, 7. Pf. 140, 6. IV) Nach dem Leben trachten. Und die mir nach der Seele stehen, stellen mir, Pf. 33, 13. Man
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0025, von Irwell bis Isaak Öffnen
, 5 Bde.). Seine Biographie schrieben Wilks (Lond. 1860) und Mrs. Oliphant (3. Aufl., das. 1865). Vgl. auch "Bruchstücke aus dem Leben und den Schriften Edward Irvings", herausgegeben von Hohl (2. Aufl., St. Gallen 1850). Bei Irvings Tod ward seine
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0027, von Achten bis Ackerbau Öffnen
Mos. 32, 15. Mein Sohn, achte nicht gering die Züchtigung des Herrn, und verzage nicht, wenn du von ihm gestraft wirst, Ebr. 12, 5 Achtzig Unser Leben währet 70 Jahr, und wenns hoch kommt, so sinds so Jahr, Ps. 90, 10. Acker §. 1. Ist ein
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0100, von Aufspringen bis Aufthun Öffnen
. 51, 12. 2 Macc. 15, 55 Aufstehen §. 1. Zeigt eigentlich eine Bewegung des Leibes an, wenn man vom Bette, vom Fall, von einer Krankheit, zum Zeichen der Genesung etc. sich in die Höhe richtet. Die Männer von Abraham, und wandten sich gegen Sodom
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0264, von Diensthaus bis Ding Öffnen
der Knechte oder Knechtschaft wird Egypten genannt, weil die Israeliten, 2 Mos. 13, 40. daselbst 430 Jahre dienten. Es sind aber diese Jahre von dem Ausgang Abrahams ans Haran, als ihm die Verheißungen geschehen, 1 Mos. 12,4.7. und er das erstemal
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0742, von Miethen bis Missethat Öffnen
733 Miethen ? Missethat. 2. 15. 16. c. 3, 1. c. 18, 1. II) Eine Stadt der Moabiter. 4 Mos. 22, 36. III) Der vierte Sohn Abrahams von der Kethura, 1 Mos. 25, 2. 4. von welchem die Midianiter. Bei welchen Moses ein Fremdling war, 2 Mos. 2, 15. hat
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0908, von Siebenzig bis Siegelring Öffnen
versammelte siebenzig Nettesten, 4 Mos. n, 24. Unser Leben währet siebenzig Jahre, und wenn es hoch kommt, so sind es achtzig Jahre, Pf. 90, 19. Zu der Zeit wird TyruZ vergessen werden siebenzig Jahre, so lange ein König lebt, Efa. 23, 15. Und sollen
1% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0032, von Gehorsam bis Gemeinschaft Öffnen
, der gehorsame Kinder habe, 1 Tim. 3, 4. Zum Gehorsam und Zur Besprengung des Blutes Jesu Christi, 1 Petr. 1, 2. Wie Sara Abraham gehorsam war, 1 Petr. 3, 6. Durch den Glauben ward gehorsam Abraham, tzebr. 11, 8. Geist. Der Herr nahm des Geistes
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0262, Diener Öffnen
, 24. Luc. 16, 13. (S. ß. 10.) Gleichwie des Menfchen Sohn nicht gekommen ist, daß er ihm diene» lasse, fondern daß er diene (Phil. 2, 7.), und gebe sein Leben zur Erlösung für Viele, Matth. 20, 29. Marc. 10, 49. §. 8. Zinsbar, Klagel. 1,1
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0206, Babylonien Öffnen
und gebärende Prinzip, die Göttin der Liebe, der Fruchtbarkeit und Geburt. Ihr gegenüber steht die Istar als Göttin des Kriegs und des Verderbens. Mit der Bilit verschmolzen, ist sie die abwechselnd Leben und Segen, Tod und Verderben bringende Göttin
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0808, von Beschneiden der Bäume etc. bis Beschränkter Unterthanenverstand Öffnen
, stets aber mit Beibehaltung zahlreicher Seitenzweige, die immer zuerst austreiben und dadurch das Leben der Pflanze verbürgen. Einzelne Arten mit Gipfelblütenknospen werden erst nach der Blüte (im Frühjahr) stark zurückgeschnitten, z. B. Prunus triloba
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0174, von Mammutbaum bis Manaos Öffnen
174 Mammutbaum - Manaos. den mancher Inseln des Nördlichen Eismeers, in Neusibirien etc. Die Eingebornen glauben, daß das Tier noch wie ein Maulwurf unter der Erde lebe und durch die Luft getötet werde. Auch im mittlern Europa finden sich
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0157, Niederländische Litteratur (schöne Litteratur: neuere und neueste Zeit) Öffnen
und Hooft. Die besten Vertreter des Lustspiels waren Pieter Bernagie (gest. 1696), Abraham Alewijn und Pieter Langendijk (gest. 1756), deren Leistungen sich durch Laune und lebendige Charakterzeichnung, aber nicht durch Feinheit empfehlen. An Tragödien
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0736, von Polk bis Polnische Litteratur Öffnen
ist. Er liebt sie »wie ein der Manie naher Nervenkranker, oder wie Greise lieben, die, von Liebe entbrannt, ganz in diesem Gefühl aufgehen, weil sie keine Zeit zu verlieren haben«. In dieser Liebe erblickt er die einzige Blüte seines Lebens, die daher alles
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0286, von Dienstuntauglich bis Diepenbrock Öffnen
, Abraham van, auch Dieppen- beck gefchriebcu, niederländ. Maler, geb. 1596 zu Hcrzogenbusch, gest. 1675 in Antwerpen, Schüler von Rubens, widmete sich anfänglich der Glas- ! malerci. Sein Hauptwerk auf diesem Gebiete sind ^ die Fenster der Kirche
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0183, von Lincoln (Orte in Nordamerika) bis Lincoln (Abraham) Öffnen
181 Lincoln (Orte in Nordamerika) - Lincoln (Abraham) von Hork die größte Englands, vom 11. bis 14. Jahrh, irn normann.-got. Stil in Gestalt eines Doppelkreuzes erbaut, 146 in lang, bis 57 ui breit, mit zwei 55 m hohen, stumpfen
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0538, von Mammutbäume bis Manakins Öffnen
Kräuterliqueur (s. d.). Mamre, nach 1 Mos. 14,13 Name eines Amo- riterfürstcn in Hebron, eigentlich vielleicht der Name eines Ortes, die durch" ihre Eichen (oder Tere- binthen) bekannte Wohnstätte Abrahams bei Hebron (bei Luther: Hain M
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0342, Niederländische Kunst Öffnen
Künstler der zweiten Hälfte des 16. Jahrh., wie Hendrik Goltzius, Cornelis Cornelisz, Abraham Bloemaert, Otto van Veen, widmeten sich ebenfalls der Nachahmung ital. Malerei. ^[Spaltenwechsel] Diese altertümliche Richtung bekämpfte um den Beginn des
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0343, Niederländische Kunst Öffnen
. Bald sondern sich die Meister dieser Gattung deutlich in zwei Hauptgruppen. Die einen wählen gern Gegenstände aus dem Leben der niedern Volksklassen; zu dieser Gruppe gehören: David Teniers der Jüngere (s.Taf.Ⅵ, Fig. 3), Pieter van Laer, die beiden
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0647, von Schultz-Lupitz bis Schulz (Joh. Abraham Peter) Öffnen
645 Schultz-Lupitz - Schulz (Joh. Abraham Peter) Zustande) und Salpeter mit Vlutlaugensalz, in deren Lösung jenes explosiv wird. S. P. ist ein Nitrat und unterliegt daher der nachteiligen Eigenschaft nicht unerheblicher Ofsensivität. Diese
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0112, von Ausländisch bis Auslöschen Öffnen
108 Ausländisch  Auslöschen. Abraham, der Ausländer (Ebräer) 1 Mos. 14, 13. Ausländer werden Eure Ackerleute und Weingärtner sein, Esa. 61, 5. Ausländisch Der nicht von dem Volk Israel. Salomo liebte ausländische Weiber, 1 Kön. 11, 1
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0163, von Besetzen bis Besser Öffnen
das andere ziehen - daß sie das Land allein besitzen, Esa. 5, 8. Aber wer auf mich trauet, wird das Leben erben, und meinen heiligen Berg besitzen, Esa. 57, 13. Und dein Volk sollen eitel Gerechte sein, und werden das Erdreich ewiglich besitzen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0165, von Beständiglich bis Bestehen Öffnen
es versprochen haben. IV) Die Nothwendigkeit, Luc. 9, 62. Matth. 24, 13. V) Der Nutzen a) hier in diesem Leben (1) GOttes Schutz, Ebr. 13, 5. Dan. 3, 26. 27. Sprw. 24, 16. (2) GOttes Trost, 2 Cor. 5, 8. 2 Cor. 7, 4. 2 Cor. 6, 10. b) dort die Ewigkeit
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0253, von Deckel bis Delaja Öffnen
dem Abraham, damit er eine Decke für das überreichte Geld anschaffen sollte, um Sara damit das Augesicht zu bedecken, damit Jedermann bei diesem Zeichen sehen mußte, daß sie eine verehelichte Frau sei, und Niemand mchr Gelegeuheit nähme, sie zu
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0372, von Erwählung bis Erwecken Öffnen
, 29. Und will ihnen einen eigenen Hirten erwecken, der sie weiden soll, nämlich meinen Knecht David (Christum), Ezech. 34, 23. GOtt vermag dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken (elie daß seine Verheißung, die er ihm gegeben, sollte
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0444, von Gartenbrunnen bis Gastweise Öffnen
Philistern sein Leben, V. 21. 23. 30. Von Pharao Necho erobert, Ier. 47, 1-5. Wird mit Strafen gedroht, Ier. 25, 20. Amos 1, 6. 7. Zeph. 2, 4. Zach. 9, 5. Wird eingenommen, i Macc. n, 61. c. 13, 42. 54 «. Ist wüste zur Apostel Zeit, A.G.
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0478, von Gerechtfertigt bis Gerechtigkeit Öffnen
oder dem todten Wissen redet. So wenig Paulus diesen letztern für genügend halt; so wenig hat Iacobus dem Erstern seine Kraft abgesprochen.) Ist Abraham (ja) durch die Werke gerecht, so hat er wohl Nuhm (vor oe« Menschen, die es so aennu nicht nellmm
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0717, von Los bis Löwe Öffnen
nnuerzilglich, sollte es auch dem Fleische wehe thun, ein anderes, heiliges Leben an.) z. 2. Las werden. Luc. 12, 58. sich eines Anklägers durch gütliche Versöhnung entledigen. z. 3. 2 Mos. 32, 25. Aaron hatte das Volk los qemacht von Ohrringen wider
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0780, Opfern Öffnen
mit Aufopferung des Herzeus und im Glauben an den Messias geschahen, waren sie angenehm. Wie denn GOtt selbst vom Himmel einige angezüudet: Adels, 1 Mos. 4, 4. NoahZ, c. 9, 21. Abrahams, c. 15, 17. Moses und Aarons, 3 Mos. 9, 24. Gideons
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0839, von Ruhig bis Rühmen Öffnen
, wie ein Löwe, und dich blutdürstig zu einer Mordthat zu verleiten und dann zu verschlingen trachtet. Bist du aber nicht fromm, so ruht die Sünde vor der Thür, 1 Mos. 4, 7. Ruhig Stille, friedlich. Abraham starb in einem ruhigen Alter, 1 Mos. 25, 6
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0913, von Sitte bis Sitzen Öffnen
. 49. Esa. 18, 4. und auf eine besondere Art im Tempel, insofern er da seine Gnadengegenwart besonders spüren läßt, 1 Kön. 8,13. Sitzen z. 1. I) Im eigentlichen Verstande. II) Seine Nothdurft des Leibes verrichten, 5 Mos. 23, 13. Abraham saß an
1% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0058, von Land bis Leben Öffnen
58 Land - Leben. Land. Siehe, du treibest mich heute aus dem Lande, 1 Mos. 4, 14. Wir werden vielleicht zerstreuet in alle Länder, 1 Mos. 11, 4. 8. Und das Land mochte es nicht ertragen, 1 Mos. 13, 6. Stehet dir nicht alles Land offen, 1 Mos
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0246, von Dankchor bis Danken Öffnen
242 Dantchor - Danken. tikel unsers christlichen Glaubens.) HErr, wunder-barlich find deine Werke :c., Pj. 139, 14. 15. Dessen Hände haben uns gemacht, Hiob 10, 8. 12. c. 33, 4. Aus Mutterleibe gezogen, Ps. 22, 10. In ihm leben, weben
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0501, Glaube Öffnen
, IEsuZ sei Christ, der Sohn GOttes, und daß ihr durch den Glauben (eben damit, wenn ihr glaubet) das Leben habt in seinem Namen, Joh. 20, 31. Und durch den Glauben an seinen Namen hat er an diesem, den ihr sehet und kennet, bestätiget
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1079, von Wand bis Wandeln Öffnen
vergessen, und gewisse Hoffnung des ewigen Lebens haben. * Unser Wandel ist im Himmel (himmlischer Art), von dan-nen wir auch warten des Heilandes JEsu Christi, des HErrn, Phil. 3, 20. z. 3. IV) Mangel, Gebrechen, besonders am Leibe,* oder anch
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0449, von Gebieten bis Geboren Öffnen
. Alles, was uns an Leib und Seele, sowohl in diesem als auch dem ewigen Leben nöthig und nützlich ist, geben. §. 8. Wer recht und gottgefällig beten, und erhört werden will, der muß sein Herz ausschütten: n) In wahrer rechtschaffener Buße, mit Daniel
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0652, Kind Öffnen
aus unvergänglichem Samen gezeugt. Wie-dergeborne, Joh. 1, 12. 13. in welchen Christus, das Licht, wohnt, die der Geist GOttes treibt, welche die Werke der Finsterniß meiden, und im Licht wandeln, und durch den Glauben au Christum das ewige Leben erben
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0815, Recht Öffnen
göttlichen Geboten Gehorsam leisten, und GOtt in einem heiligen Leben so dienen, wie er es in seinen: Wort geboten. Sich nicht auf Abwege leiten lassen und etwa dem heidnischen Gottesdienst nachhängen. So behaltet nun, daß ihr thut, wie euch
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0175, von Bewähren bis Bewegen Öffnen
. Und der Verständigen werden etliche fallen, auf daß sie bewähret, rein und lauter werden, bis daß es ein Ende habe, Dan. 11, 35. Daß unsere Väter auch versuchet wurden, daß sie bewähret würden, ob sie GOtt von Herzen dieneten, Jud. 8, 16. von Abraham, v
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0207, von Brodbrechen bis Bruder Öffnen
, spricht der HErr, daß ich einen Hunger ins Land schicken werde; nicht einen Hunger nach Brod, oder Durst nach Wasser; sondern nach dem Worte des HErrn zu hören, Amos 8, 11. Es ist genug zu diesem Leben, wer Wasser und Brod, Kleider und Haus
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0289, von Ehi bis Ehre Öffnen
durch seinen Wandel erbaut, a) Fleißigct euch der Ehrbarkeit (dessen nämlich, wns recht und ant) gegen Jedermann (so daß ihr auch nllen vüsen Schein meidet), No'm. 12, 17. - Auf daß wir ein geruhiges und stilles Leben sühren mögen in aller Gottseligkeit
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0392, Fegefeuer Öffnen
3W Fegefeuer. Fegefeuer Z. l. Ist nach der Lehre der römisch-katholischen Kirche ein Mittelort zwischen Himmel und Hölle, wo die Seelen derer, welche in einer nnvollkomm-nen Vnhe gestorben sind, oder ihre erläßlichen Sünden im gegenwärtigen Leben
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0624, Jesus Öffnen
. und mit kindlicher Scheu zu verehrende 3iame, Phil. 2, 9. 10. in welchem wir Heu, Leben und Trost, ja einen Inbegriff alles vollkommen Guten haben. Er ist die ausgeschüttete Salbe, Hohel. 1, 3. welche die zerbrochenen Herzen heilt, alles Bittere süh
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0290, von Jodl bis Johnson Öffnen
und einen Savoyardenknaben, malte. Nach Amerika 1856 zurückgekehrt, ließ er sich in New York nieder, wurde dort 1860 Mitglied der Nationalakademie und malte eine große Reihe von sehr originellen Bildern aus dem häuslichen Leben der Amerikaner und der Neger. Zu den ältern
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0038, von Ahimoth bis Ai Öffnen
34 Ahimoth - Ai. War nebst Zabok Priester zu Davids Zeiten, 2 Sam. 8, 17. 1 Chr. 19, 16. Ahimoth Ein Lebe- oder Sterbe-Bruder. Er war ein Sohn Elkanas vom Stamm Levi, 1 Chr. 7, 25. Ahinadab Ein freiwilliger oder Fürsten-Bruder. Ein
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0048, von Alte Mensch bis Altes Testament Öffnen
44 Alte Mensch - Altes Testament. Abraham und Sara, 1 Mos. 18, 11. David, 1 Kön. 1, 1. Hanna, Luc. 2, 36. Hiob, c. 42, v. ult. Jacob, 1 Mos. 43, 27. Iosua, jos. 13, i. Isaac, 1 Mos. 35, 2». Moses, 5 Mos. 34, 7. Samuel, 1 Sam. 8, 1
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0760, von Nahor bis Name Öffnen
sich zu mir mit seinem Munde, und ehret mich mit seinen Lippen; aber ihr Herz ist ferne von mir, Matth. 15, 6. Efa. 29, 13. Wer ein heiliges Leben führet, der ist GOtt nahe, Weish. 6, 20. Nahet euch zu GOtt, so nahet er sich Zu euch, Iac. 4
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0608, Malerei (hervorragendste Schöpfungen seit Cimabue) Öffnen
in Leipzig, M.). Olivares, Herzogin von (Porträt) - Velazquez (Madrid, M., und Schleißheim, Gal.). Olympia - Manet (1864). Operation am Rücken - Brouwer (Frankfurt, Städelsches Institut). Opfer Abrahams, s. »Abraham«. Opfer der See - Kirberg (Berlin, N
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0446, Geben Öffnen
Umständen leicht zu erkennen: z. V. aus Liebe, freiwillig, aus Schuldigkeit 2c. Abimelech gab Abraham Schafe «., 1 Mos. 30, 14. Abraham alles sein Gut dem Iiaac, 1 Mos. 25, 5. Ein gutes Auge wird gesegnet: denn er giebt seines Brods den Armen, Sprw. 22, 9
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0856, Richter (Ludwig) Öffnen
" (Tüb. 1809), "Leben Fibels" (Nürnb. 1811), "Der Komet, oder Nikolaus Marggraf" (3 Bde., Berl. 1820-22). Werke philos. Inhalts sind die "Vorschule der Ästhetik" (3 Bde., Hamb. 1804; 2. Aufl., Tüb. 1813) und "Levana oder Erziehungslehre" (2 Bde
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0101, von Auftragen bis Auswerfen Öffnen
und beachtet.) Auftragen Einem zu essen vorsetzen. Abraham trug Butter und Milch und von dem zubereiteten Kalbe auf, 1 Mos. 18, 8. Den Kindern Jacobs ließ Joseph besonders auftragen, 1 Mos. 43, 32. Der Koch eine Schulter vor Saul, 1 Sam. 9, 24
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0303, von Eingeboren bis Eingeweide Öffnen
werde, und doch Brüder gehabt, ist gar nicht dawider; denn er heißt mit Recht so in Ansehung Abrahams und SaraS, aus welcher Ehe Niemand, als Isaac, gezeugt wurde. Und das Wort ward Fleisch, und wohnete unter un3, und wir sahen seine Herrlichkeit
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0383, von Exempel bis Faden Öffnen
Exempel - Faden. 379 Er wirb ein König sein über daZ HauZ Iuda ewiglich, Luc. i, 33. Wie er geredet hat unsern Vätern, Abraham und seinem Samen ewiglich (immerfort), Luc. 1, 55. Wer aber das Wasser triuten wird, das ich ihm gebe, den
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0436, von Furchtsam bis Fürst Öffnen
, 11. 20. Wie denn die Apostel und apostolischen Nachfolger in der Lehre Jesu, Ps. 68, 28. so heißen. Nno diese haben fürstliche Gedanken, oder Christus Sinn, 1 Cor. 2,16. wenn sie keine andere Lehre treiben, als die ihnen der Fürst des Lebens (8. 3
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0615, von Jäger bis Jammergeschrei Öffnen
, daß sie) geben Zeichen, Zeiten, Tage und Jahre, 1 Mos. 1, 14. ich will ihnen noch Frist geben 120 Jahre, 1 Mos. 6, 3. nd da wird man sie zu dienen zwingen, und plagen 400 Jahre (überhaupt und von Abrahams Zeit an gerechnet), i Mos. 15